Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Schwierige Länge? Von wegen!
vom 20.09.2019

Midiröcke richtig stylen

Midiröcke richtig stylen | Style my Fashion

Ihr spießiges Oma-Image haben Midiröcke schon lange abgelegt. Bereits seit einigen Saisons liegt der überknielange Rock voll im Trend, und Fashionistas und Influencerinnen machen uns vor, wie cool und sexy diese Länge sein kann. Trotzdem trauen sich viele von uns nicht so ganz an den Midi heran. Der Grund: Er lässt sich tatsächlich nicht immer so einfach kombinieren. Die einen haben Angst, ihre Waden könnten zu kräftig sein, die anderen fragen sich, welche Schuhe zu dieser Art von Rock passen. Wir gehen all diesen Fragen auf den Grund und zeigen euch, wie ihr euren Midi richtig stylt.

1. Die richtige Länge

Die erste goldene Regel beim Styling des Trendrocks lautet: Midi ist nicht gleich Midi! Heißt: Diese Röcke haben zwar eine Länge, die irgendwo zwischen Mini und Maxi liegt, aber die Bandbreite der Möglichkeiten ist dabei groß. Von knapp unter dem Knie bis kurz über dem Knöchel gibt es sämtliche Spielarten des Midirocks. Somit können auch Frauen, die ihre Beine für zu kurz oder ihre Waden für zu kräftig halten, den perfekten Midi für sich finden. Einfach bei der Länge darauf achten, dass der Rock nicht an der breitesten Stelle der Wade endet. Dann schmeichelt die angesagte Rockform wirklich jeder Figur.

2. Die passenden Schuhe

Viele Influencerinnen kombinieren den Midi-Rock zu lässigen Sneakern, was zugegebenermaßen wirklich cool aussieht, aber erstens nicht jeder Frau steht und zweitens nicht immer im Alltag passt. So sind beispielsweise im Büro Turnschuhe zum Rock ein echtes No-Go. Außerdem lassen flache Schuhe und wadenlange Röcke die Silhouette schnell gestaucht und gedrungen wirken. Deshalb sind die optimalen Begleiter für den Midirock High-Heels oder zumindest Schuhe mit Absatz, denn die strecken das Bein optisch.

3. Das perfekte Oberteil

Auch in Sachen Oberteil passt leider nicht alles zum Midirock. Tabu sind lange Oversize-Modelle, perfekt hingegen Varianten, die die Taille betonen. Vom Crop Top bis zur geknoteten Bluse und vom schmal geschnittenen Pulli bis zur taillierten Jacke passt alles optimal zum Midi. Doch auch lässigere Shirts und Pullis sind durchaus gefragte Kombi-Partner. Sie sollten aber unbedingt vorne lässig in den Bund gesteckt werden, damit die Silhouette trotzdem leicht definiert wird.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
5 Jahren 3 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts