Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Mantelklassiker neu aufgelegt
vom 18.10.2021

Trenchcoats perfekt stylen: So gelingt der coole Auftritt

Trenchcoats perfekt stylen: So gelingt der coole Auftritt | Style my Fashion

Heute widmen wir uns einem Mantelklassiker, der dieses Jahr wieder voll im Trend liegt. Der Trenchcoat ist einer der heißesten Styles dieses Herbstes. Kein Wunder: Er kommt super leicht daher, wärmt aber dennoch, und er ist ein wahres Kombi-Genie, das immer und überall passt und lässig, stylish, elegant, seriös und feminin zugleich wirkt. Wir zeigen euch, wie ihr euren Trench am besten stylt, was dazu passt und welches Modell das Beste aus welcher Figur herausholt.

1. Trenchcoat offen tragen oder knoten

Die Zeiten, als der Trenchcoat noch ordnungsgemäß zugeknöpft und brav mit der Schnalle geschlossen wurde, sind vorbei. Heute trägt man den Mantelklassiker deutlich lässiger, also am besten offen. Der Gürtel kann auf dem Rücken zusammengebunden werden. Wer den Trench doch geschlossen haben möchte, knöpft ihn trotzdem nicht zu, sondern bindet einfach den Gürtel zu einem lockeren Knoten.

2. Welche Schuhe und Klamotten zum Trenchcoat?

Gute Nachricht: Zum Trenchcoat funktionieren alle Schuhe. Ihr könnt euren Lieblingsmantel also sportlich-lässig mit Sneakern kombinieren, klassisch-elegant mit Loafers, verspielt mit Ballerinas oder feminin mit Pumps oder High-Heels. Auch Stiefel oder Boots eignen sich als Styling-Partner für den Trenchcoat. Auch klamottentechnisch könnt ihr aus dem Vollen schöpfen. Trenchcoats passen zum lässigen Jeans-und-Sweatshirt-Look genauso gut wie zum seriösen Business-Outfit, zum Blümchenkleid ebenso wie zur Partygarderobe.

3. Der Trenchcoat für jede Figur

Das Tolle am Trenchcoat: Er passt nicht nur zu jedem Stil und jedem Anlass, sondern er steht auch jeder Figur. Allerdings gibt es dabei ein paar Faustregeln zu beachten, damit auch wirklich jede Frau den perfekten Mantel für sich und ihre Silhouette findet. So sollten kleine Frauen auf kurze und schmal geschnittene Modelle achten. Wer breitere Schultern hat, verzichtet man besten auf Schulterriegel, Polster und Puffärmel, die größere Oberweite passt zu einem schmalen, langen Revers und breite Hüften lassen sich mit ausgestellten Modellen und Applikationen im Brustbereich kaschieren. Wer sich mithilfe des Trenchcoats ein wenig kurviger zaubern möchte, greift zu einem Mantel mit Schulterklappen, großen Taschen, auffälligem Gürtel und breitem Revers.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

30 - 40 Jahre
Deutschland Deutschland
7 Jahren 10 Monaten
äußerst aktiv (90%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts