Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
5 aktuelle Must-haves für den Kleiderschrank
vom 12.04.2018

Modische Frühlingstrends 2018

Modische Frühlingstrends 2018 | Style my Fashion

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm zieht endlich auch wieder frischer Wind ein in unsere Kleiderschränke. Viel zu lange hatten dort dicke Strickpullis, lange Hosen, Boots und Mäntel die Oberhand. Jetzt darf es gerne wieder etwas leichter, lockerer und fröhlicher zugehen. Welche Trends in diesem Frühjahr besonders angesagt sind, erfahrt ihr von uns.

1. Pastell

Ja, zugegeben, Pastellfarben im Frühling sind jetzt nicht besonders revolutionär. Rosé, Mintgrün, Babyblau und Co. stehen jedes Jahr wieder ganz oben auf der Liste, wenn es um modische Frühjahrstrends geht. Auch 2018 macht da keine Ausnahme. Wäre ja auch schade drum, schließlich machen die soften Töne richtig gute Laune und extrem viel Lust auf die warme Jahreszeit. Wie immer gilt: Wer den Frühling mit Pastellnuancen willkommen heißen will, kombiniert sie am besten mit hellen Neutrals wie Grau, Weiß und Beige oder setzt sie für den absoluten Frischekick auch gerne untereinander in Szene.

2. Fransen

Fransen machen sich nicht nur im wilden Westen oder auf Hippie-Festivals gut: Diese Saison erobern sie Kleider, Jacken, Hosen und Co. und sind auch von Accessoires wie Taschen, Schals und Schuhen nicht wegzudenken. Wichtig für das Styling: Unbedingt auf hochwertige Materialien setzen und es mit dem Gefranse nicht übertreiben. Ein Statement-Teil im auffälligen Trend-Look reicht, sonst wirkt das Outfit schnell überladen.

3. Midi-Röcke

Die aktuelle Rocklänge ist weder Maxi noch Mini, sondern Midi. Vom flatterigen Sommerrock über die lässige Denim-Variante bis hin zum eleganten Pencil Skirt präsentieren sich Röcke jetzt zunehmend in der wadenlangen Version. Absolute Midi-Queen ist und bleibt dabei Fashion-Ikone und Designerin Victoria Beckham. Aber Vorsicht: Wer nicht ganz so grazile Beine hat, sollte darauf achten, dass der Rocksaum nicht an der stärksten Stelle der Wade endet, und außerdem lieber hohe Absätze als flache Treter dazu tragen.

4. Asymmetrische Ausschnitte

Asymmetrie ist 2018 total angesagt. Kein Wunder, dass auch die Ausschnitte jetzt immer mehr verrutschen. Off-Shoulder ist Schnee von gestern. Heute tragen wir One-Shoulder-Oberteile oder andere asymmetrische Ausschnitte, die jedem Look das gewisse Etwas verleihen.

5. Slip Dresses

Slip Dresses sind schlichte Kleider mit Spaghettiträgern, die den 90er-Hype wieder aufleben lassen und dieses Jahr ganz groß im Kommen sind. Das Coole an diesen Kleidern: Sie lassen sich so gut wie überall tragen und zu allem kombinieren, was der Kleiderschrank hergibt. Wichtig ist nur, dass sie nicht zu eng anliegen, sondern lieber etwas lässiger fallen.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

30 - 40 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren 7 Monaten
sehr aktiv (73%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts