Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Dos & Don’ts für den großen Tag
vom 20.07.2018

Beauty-Tipps für die Hochzeit

Am Tag der Hochzeit möchte wohl jede Braut umwerfend aussehen und einen perfekten Auftritt hinlegen. Von der Lippenstiftfarbe bis zum Augen-Make-up und vom strahlenden Teint bis zu den manikürten Fingernägeln wird deshalb nichts dem Zufall überlassen, wenn es vor den Altar geht. Wir haben ein paar wichtige Tipps und Ratschläge zum Thema zusammengestellt.

1. Ein strahlend weißes Lächeln

Das strahlende Lächeln der Braut wird auf jedem Hochzeitsfoto zu sehen sein und sollte nicht nur überglücklich wirken, sondern möglichst makellos daherkommen. Um dies zu erreichen, muss nicht gleich ein Bleaching her, das die Zähne außerdem oft zu künstlich aussehen lässt. In der Regel reicht eine professionelle Zahnreinigung in Kombination mit einer speziellen Whitening-Zahncreme oder White-Strips.

2. Der perfekte Teint

Ein gesundes, natürliches Strahlen und der berühmte Glow, den glückliche Bräute haben, ist nicht nur eine Frage des Make-ups. Ihr solltet am besten schon ein paar Wochen vor dem großen Tag mit Peelings und einer hochwertigen Feuchtigkeitspflege beginnen, damit die Haut pünktlich zum Ja-Wort rosig frisch wirkt. Wer sich für die Hochzeit einen sonnengeküssten Bronze-Teint wünscht, kann ins Solarium gehen oder zum Selbstbräuner greifen. Experten empfehlen allerdings, keine Experimente einzugehen, sondern lieber ein paar Euro mehr auszugeben für ein professionelles Spray-Tanning.

3. Gepflegte Hände und Füße

Die Finger der Braut stehen nicht nur beim Ringtausch im Fokus, sondern auch danach, wenn jeder den Ring der Ringe begutachten möchte. Bereitet Hände und Nägel mit einer professionellen Maniküre vor und habt immer eine hochwertige Handcreme in Reichweite. Die gleiche Sorgfalt und Aufmerksamkeit sollten übrigens auch die Füße und Fußnägel bekommen, denn ihr wärt nicht die erste Braut, die am Ende eines langen Tages barfuß die Tanzfläche rockt.

4. Ein verführerischer Kussmund

„Sie dürfen die Braut jetzt küssen.“ Auf diesen Satz habt ihr monatelang hingefiebert. Entsprechend verführerisch wollt ihr auf euren frisch angetrauten Ehemann jetzt natürlich auch wirken. Deshalb solltet ihr eure Lippen optimal auf den wichtigsten Kuss des Lebens vorbereiten, Peelings machen und jeden Abend Lippenbalsam auftragen. Am Hochzeitstag selbst empfiehlt sich ein hochwertiger, langanhaltender Lippenstift, der akkurat aufgetragen und perfekt fixiert wird.

5. Die Notfall-Tasche

Ihr könnt noch so perfekt gestylt sein – am großen Tag lohnt es sich, für den Fall der Fälle ein paar Hilfsmittel parat zu haben, um für eventuelle Beauty-Notfälle gewappnet zu sein. In die Notfalltasche gehören Haarspray und Haarklammern, Deo, Nagellackentferner, Blasenpflaster, Concealer, Rouge, Handcreme, Nagelfeile, Puder und Co.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

30 - 40 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren 10 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts