Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Leinen los für den maritimen Style
vom 01.10.2018

Modeklassiker mit Stil: Der Marine-Look

Es gibt bestimmte Kleidungsstile, die als zeitlose Klassiker einfach immer und überall funktionieren und nie aus der Mode kommen. Der Marine-Look gehört dazu und lässt mit seinem sportlich-nostalgischen Charme eine frische Brise durch die Fashion-Welt wehen – von der Bretagne bis nach Sylt und von St. Tropez bis an die Ostsee.

Ahoi im Ringelpulli

Dass der maritime Stil so beliebt ist, liegt mit Sicherheit auch daran, dass man ihn so herrlich einfach kombinieren kann. Er bleibt stets schlicht und lässig, wirkt dabei aber nie langweilig, sondern immer elegant und passend. Die Farbpalette bewegt sich zwischen luftig-leichtem Weiß, dunklem Marineblau und leuchtendem Rot, vereinzelt ergänzt von sandigen Beigetönen, Nebelgrau und Sonnengelb. Absolutes Key-Piece und Must-have Nummer eins ist das typische bretonische Ringelshirt in Blau- oder Rot-Weiß, als T-Shirt genauso gern genommen wie als Longsleeve oder kuscheliger Pullover an kälteren Tagen. Dazu passen leichte Leinen- oder Chinohosen, am besten auf 7/8-Länge, oder gekrempelte dunkelblaue Jeans. Aber auch schlichte Shirts, Blusen, Röcke oder Kleider in entsprechenden Farben machen sich überaus gut zu dem klassischen Style, genauso wie maritime Prints wie Anker, Möwen, Boote, Steuerräder und Seesterne auf Leinen, Baumwolle und Co. Für oben drüber bieten sich Sakkos und Blazer in dunklem Blau an, legerer wird es mit der Leder- oder Jeansjacke, wetterfest mit dem klassischen Trenchcoat oder Regenmantel.

Anker lichten mit maritimen Accessoires

Die Füße stecken beim Marine-Trend traditionellerweise in Seglerschuhen zum Schnüren. Alternativ passen auch Leinenschuhe, Espadrilles, Ballerinas oder Sandalen immer gut, bei Schietwetter gerne auch Gummistiefel. Für das perfekte maritime Flair sorgen zusätzlich vom Meer inspirierte Accessoires wie Ketten, Ohrringe oder Armbänder mit Muscheln- oder Ankermotiven, Perlenschmuck und entsprechend bedruckte Tücher. Legere Ledertaschen oder Rucksäcke mit Schiffstaukordeln setzen darüber hinaus individuelle Fashion-Statements und runden mit ihrem nordischen Charme jedes Marine-Outfit harmonisch ab.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

Kommentare
1 Kommentar

Style-Charts

STORY von StyleMe

30 - 40 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren 8 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts