Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Athleisure-Trends 2018
vom 20.09.2018

Jogginghosen – nicht nur zum Sport ein echtes Must-have

„Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Ob man dieser Aussage von Karl Lagerfeld zustimmt oder nicht, ist wohl Geschmackssache. Marktforschungsstudien geben weitere Infos dazu und lassen erkennen, wie Deutschland darüber denkt. Ganz im Gegenteil: Heute trägt man die Schlabberbuchse nicht mehr nur beim Joggen oder auf der heimischen Couch, sondern ganz lässig und selbstverständlich im Alltag und sogar auf der Arbeit. Was einst als unhöflich und unangebracht galt, ist heute mega trendy und nennt sich neudeutsch Athleisure Wear.

Der athletische Freizeitlook ist in abgeschwächter Form ja schon seit Jahren und Jahrzehnten angesagt, denn Hoodies und Sneakers gehören längst zur Standardgarderobe und sind auch in vielen Büros inzwischen durchaus erlaubt. Jetzt gesellt sich die Jogginghose eben auch dazu und macht ihren beeindruckenden Image-Wandel perfekt. Besonders angesagt sind dabei derzeit Track Pants, die ursprünglich Teil des klassischen Trainingsanzugs waren und sich mittlerweile zum heißen Statement-Teil außerhalb des Fitnessstudios gemausert haben.

Jogginghosen stilsicher kombinieren

Aber wie trägt und kombiniert man den neuen Jogginghosentrend eigentlich? Im Großen und Ganzen geht es darum, bei aller Lässigkeit nicht nachlässig zu wirken und trotzdem stilvoll aufzutreten. Am besten gelingt das, wenn man seine Track Pants mit klassischen, hochwertigen und eleganten Teilen und Accessoires stylt. Beliebte Kombinationspartner sind zum Beispiel Seidenblusen und Strickpullis, Pumps und Loafers, Blazer und Mäntel. Dazu die schicke Designertasche aus Leder, hochwertige Schals und Tücher, edler Schmuck und Sonnenbrille – fertig ist der trendy durchgestylte Jogginghosen-Look, der mit verlorener Kontrolle über das eigene Leben nun wirklich gar nichts zu tun hat und durchaus alltags-, büro- und partytauglich daherkommt. Wer sich traut, kann den Trend natürlich auch sportlich kombinieren, mit Sneakern, T-Shirt und Base Cap, dann allerdings wohl ausschließlich als lässig-cooler Freizeit-Look.

Auch das restliche Styling sollte stimmen, wenn man sich dafür entscheidet, dem Thema Athleisure Wear eine Chance zu geben. Mit der unordentlich geknoteten Duschknolle und vollkommen ohne Make-up könnte die Jogginghose zu sportlich wirken oder zu sehr an den verregneten Sonntag auf der Couch erinnern. Stattdessen heben rote Lippen, lackierte Nägel und eine schicke Frisur den Lässig-Look auf ein eleganteres Level.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

30 - 40 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren 10 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts