Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Brandheiße Looks
vom 21.07.2020

5 Mode-Must-haves für den Sommer 2020

5 Mode-Must-haves für den Sommer 2020 | Style my Fashion

Endlich ist der Sommer da, und auch wenn er dieses Jahr wohl in vielerlei Hinsicht anders werden wird, als wir es uns im Winter noch erträumt haben, freuen wir uns auf richtig warme Tage, laue Sommernächte und vielleicht den einen oder anderen Ausflug an den Strand oder ins Eiscafé. Und natürlich auf die aktuelle Sommermode, an der wir uns den Spaß ganz sicher nicht vermiesen lassen werden. Hier kommen die brandheißen Modetrends für den Fashion-Sommer 2020:

1. Bermuda-Shorts

Dieses Jahr bekommen Hot Pants und superkurze Cut-offs Konkurrenz von einem längeren und eleganteren Hosenmodell: Die Bermuda ist zurück und wird Experten zufolge der Sommertrend schlechthin. Der Vorteil: Die längeren Hosenbeine schmeicheln auch denjenigen unter uns, die ihre Oberschenkel lieber ein wenig kaschieren. Mit Bermudas kein Problem, denn sie reichen fast bis ans Knie. Wie man sie kombiniert? Mit Blusen, Loafern und Sommer-Blazern, aber gerne auch mit Stiefeln und langen Grobstrick-Cardigans oder Trenchcoats an kühleren Sommertagen.

2. Knotenbluse

Absolut angesagt sind jetzt Blusen, die auf Taillenhöhe geknotet werden. Diese gibt es entweder schon fertig mit Knoten zu kaufen, oder aber wir knoten uns coole Oversize-Modelle einfach selbst. Übrigens muss man für diesen Trend nicht zwangsläufig Bauch zeigen. Wer die Knotenbluse zu Hosen und Röcken, welche auf Taille sitzen, kombiniert, hält sich bedeckt genug und lässt nur einen Hauch Haut hervorblitzen.

3. Neon

Alle Sommer wieder hüllen sich T-Shirts, Kleider und Co. in grelle Neon-Farben, die auf sonnengebräunter Haut besonders gut aussehen. Dieses Jahr schlägt der Neon-Trend mal wieder voll zu und wir kommen an Giftgrün, Quietschpink und Textmarkergelb einfach nicht vorbei. Wer sich traut, kombiniert gleich mehrere Neon-Nuancen auf einmal, aber auch die dezentere Variante mit einem knalligen Teil zu sommerlichem Weiß oder Denim funktioniert bestens.

4. Weißes Hemd

Ebenfalls ein Klassiker, der immer wieder auflebt, wenn die Temperaturen steigen: das weiße Hemd. Dieses Jahr wird es entweder, wie bereits beschrieben, auf Taillenhöhe geknotet oder aber zur Hälfte lässig in den Hosenbund gesteckt. Besonders gut dazu passen taillenhohe Röcke und Hosen im Paperbag-Stil oder lässig abgeschnittene Jeans.

5. Rüschenkleid

Wallende Sommerkleider sind eine sichere Bank, wenn das Thermometer in die Höhe schnellt, denn sie sind schön luftig und leicht und man sieht in ihnen trotzdem immer angezogen aus und braucht sich keine großen Gedanken um sein Outfit zu machen. Egal, ob Mini, Maxi oder Midi – dieses Jahr haben die sommerlichen Kleider bevorzugt Rüschen – am Ausschnitt, an den Schultern, an den Ärmeln oder am Saum. Sieht feminin und sexy aus und passt hervorragend zum Sommer.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
5 Jahren 11 Monaten
sehr aktiv (73%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts