Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Stilvolles Understatement
vom 02.09.2018

Style-Horoskop: Modetrends für Jungfrauen

Warum mögen wir eigentlich einen bestimmten Kleidungsstil lieber als andere? Warum kleiden wir uns am liebsten klassisch oder sportlich oder verspielt oder extravagant? Angeblich hängen diese Vorlieben unter anderem von unserem Tierkreiszeichen ab. Was die Sterne mit unserem Modeverständnis zu tun haben, untersuchen wir jeden Monat aufs Neue anhand des aktuellen Sternzeichens. Nach dem Löwen geht es heute um die Jungfrau (24.08. bis 23.09.).

Was ist typisch Jungfrau?

Menschen, die im Sternzeichen Jungfrau geboren wurden, gelten als zuverlässig, ehrlich und diszipliniert. Sie haben einen ausgeprägten Sinn für Ordnung und Planung, sind anpassungsbereit, analytisch und perfektionistisch. Jungfrauen haben ihre Ziele fest im Blick und immer eine Strategie parat, wie sie diese auch erreichen können. In der Mode wissen sie ebenfalls ganz genau, was sie wollen und was ihnen steht. Wie bei allem, was sie tut, strebt die Jungfrau auch in Sachen Outfit Perfektion an. Dabei setzt sie gerne auf bewährte Klassiker, die Eleganz ausstrahlen und immer Eindruck machen, ohne aus der Reihe zu tanzen oder sich ins Rampenlicht zu drängen.

Welcher Modestil passt am besten zum Sternzeichen Jungfrau?

Wie bereits erwähnt, schlägt sich ihr Sinn für Disziplin und Ordnung auch im Kleiderschrank der Jungfrau nieder. Ihre Garderobe wird von zeitlosen Basics und klassischen Evergreens bestimmt, die sich unkompliziert miteinander kombinieren und für jeden Anlass stilsicher stylen lassen. Im Zentrum stehen also reduzierte, neutrale Farben wie Schwarz, Weiß, Grau und Beige sowie bewährte Schnitte und hochwertige Materialien wie Seide, Kaschmir und Leder. Must-haves, die als Basis der Jungfrau-Garderobe dienen, sind zum Beispiel Bleistiftröcke, weiße Blusen, die perfekt geschnittene Jeans, schwarze Pumps, Blazer, Trenchcoats und Kaschmirpullis. Dazu werden hochwertige Accessoires wie Designertaschen, Seidenschals, schicke Armbanduhren und echter (Perlen-)Schmuck kombiniert. Muster halten sich dezent zurück und kommen höchstens als klassische Streifen oder Karos zum Einsatz, Schnitte geben sich maßgeschneidert und puristisch.

Was darf im Jungfrau-Schrank nicht fehlen?

- Weiße Bluse
- Perlen-Schmuck
- Exklusive Materialien
- Klassische Designertaschen
- Hochwertige Armbanduhr

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren 3 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts