Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Von schlichter Bescheidenheit bis zu metallischem Look
vom 20.12.2023

Luxus-Modetrends für das Frühjahr 2024

Luxus-Modetrends für das Frühjahr 2024 | Style my Fashion

Alle großen Luxus-Modehäuser bereiten sich schon jetzt auf das Frühjahr und den Sommer 2024 vor, um den neuen Trends gerecht werden zu können. Das nächste Jahr begeistert nämlich mit einigen Überraschungen, mit denen zuvor wohl kaum jemand gerechnet hat. Lockere Bescheidenheit, die 90er Jahre und die Farbe Blau sollen nur einige dieser aufregenden Trends sein – aber das kommende Jahr bietet noch mehr.

Schlichte Bescheidenheit

Es scheint, als könne die Modeindustrie gar nicht genug von durchsichtigen Kleidern bekommen – vor allem in einer Saison, in der jeder bereit ist, die Winterkleidung abzulegen und etwas Luftigeres zu tragen. Doch anstatt sich im Frühjahr komplett zu entblößen, bieten die Designer ihren Kunden mehr Auswahl. Sei es der halbtransparente Bleistiftrock von Altuzarra, der mit einem Zopfstrickpullover kombiniert wird, oder die transparenten Overlay-Kleider von Prada und Bevza – der durchsichtige Stoff verleiht allen Outfits eine ganz neue Faszination. Wie viele Menschen im Alltag zu diesem Stil greifen werden, wird erst der nächste Sommer zeigen.

90er Jahre

Wenn man den neuesten Kollektionen Glauben schenken darf, sind die 90er Jahre wieder das Maß aller Dinge. Das ist gar nicht mal so überraschend, zumal eine neue Interpretation des Minimalismus im Vordergrund der Modetrends steht. Doch diesmal konzentrieren sich die Marken auf klare Linien mit modernen Akzenten – hohe, eckige Ausschnitte und dazu passende, aber aktualisierte Anzüge und Kleider, wie sie bei Helmut Lang, Theory und Tom Ford zu sehen waren. Andere Designer griffen auf alte Kollektionen des Jahrzehnts zurück, wie den Bubble-Maxirock von Chanels Couture-Frühjahrsschau aus dem Jahr 1999.

Blaue Akzente

In der letzten Saison war ein feuriges Rot die Farbe der Stunde. In dieser Saison dreht sich alles um beruhigende Blautöne. Überall auf der Welt war diese Farbe auf den Laufstegen zu sehen, von Jason Wu, Proenza Schouler und LaQuan Smith in New York über Emilia Wickstead und J.W. Anderson in London bis hin zu Fendi und Alberta Ferretti in Mailand. Die meisten gehen davon aus, dass diese Farbe in der nächsten Saison überall zu sehen sein wird. Und wer nicht so lange warten kann, findet natürlich schon heute viele Möglichkeiten, aktuelle Mode in schlichtem Blau oder schicken Blautönen zu finden.

Schicke Schürzen

Die Nützlichkeit und der Schutz, die mit Arbeitskleidung verbunden sind, haben ihren Weg in die Konfektionskleidung gefunden. Während Cargotaschen weiterhin wie Pilze aus dem Boden schießen, waren Schürzen in allen Variationen – Metzger-, Lätzchen-, Kellner- und Hostessenschürzen – zu sehen, zum Beispiel bei Christian Dior, Hermès und The Row. Neben diesen funktionalen oder dekorativen Überwürfen griffen einige Designer den schlichten quadratischen Ausschnitt des Kleidungsstücks auf und verwendeten ihn für leichte Sommeroutfits. In diesem Fall kann Luxus-Mode sogar praktisch sein.

Alternative Brautstile

Nach dem Anti-Braut-Trend wird 2024 das offizielle Jahr der alternativen Bräute, wie auf den Laufstegen zu sehen war. Designer wie Sandy Liang, Weiderhoft und Altuzarra zeigten kurze, unkonventionelle Brautlooks, die sowohl für eine Hochzeit im Gerichtssaal als auch für eine lässige Zeremonie im Hinterhof geeignet sind. Wer demnächst vor einen Traualtar tritt und ein modisches Ensemble sucht, wählt ein lässiges Partykleid und kombiniert es mit einem längeren Schleier. Traditionen sind nicht mehr so strikt wie früher und speziell Modefans können gar nicht mehr darauf warten, mit ausgefallenen Brautlooks zu begeistern.

Metallischer Look

Die Modehauptstadt Paris wird bald Austragungsort der Olympischen Spiele 2024 sein, bei denen Athleten aus der ganzen Welt antreten werden. In Erwartung der Spiele haben die Designer den Metallic-Trend aufgegriffen und nicht nur Gold und Silber, sondern auch Bronze als Modetrend für das Frühjahr 2024 vorgestellt. Paris ist als Weltstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, fantastischer Küche und extravaganten Casinos bekannt. Wer es selbst nicht in die traumhaft schöne Stadt Paris schafft, kann alternativ jederzeit eine Runde auf casino.netbet.de spielen. Das funktioniert sogar von Deutschland aus ganz wunderbar.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von FashionVictim

Anika D.
25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
11 Jahren 8 Monaten
kaum aktiv (0%)
TOP-Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts