Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Stilvoll und harmonisch
vom 08.12.2018

3 Farbkombinationen, die immer funktionieren

3 Farbkombinationen, die immer funktionieren | Style my Fashion

Welche Farben gerade angesagt sind, ist immer auch eine Frage der Saison und der aktuellen Trends. Doch unabhängig davon gibt es einige Kombinationen, die einfach immer funktionieren und dafür sorgen, dass wir farbenfroh und stilvoll zugleich angezogen sind. Dass die neutralen Klassiker wie Schwarz, Weiß, Grau, Braun und Beige untereinander natürlich in jeder Lebenslage kombiniert werden können, versteht sich von selbst. Aber was, wenn etwas mehr Farbe ins Spiel kommen soll? Zu welchen Nuancen greifen wir dann am besten? Hier kommen drei unfehlbare Kombinationen.

1. Grau und Rosé

Seriös trifft auf verspielt, dezent auf fröhlich – in diesem Gegensatz liegt der Reiz der ersten unschlagbaren Farbkombination. Der neutrale Klassiker Grau, der die Basis in vielen Kleiderschränken bildet, bekommt Gesellschaft von einem sanften und pudrigen Rosé, und beide ergänzen sich perfekt. Das ernste, oft streng wirkende Grau bekommt so einen jungen, frischen und freundlichen Touch verpasst, und der Rosaton, der häufig als zu verspielt und mädchenhaft wahrgenommen wird, wirkt so gleich viel erwachsener und gediegener. Auf diese Weise funktioniert die Farbkombi im Büro genauso gut wie in der Freizeit, beim Sport oder auf der Party.

2. Beige und Bordeaux

Die zweite Farbpaarung, mit der man einfach nichts falsch machen kann, lautet: Beige und Bordeaux. Hier ist es nicht so sehr der Gegensatz in der Wahrnehmung, der den Reiz ausmacht, als vielmehr die stimmige Harmonie, welche die beiden eleganten Töne verkörpern. Das tiefe Weinrot wirkt an der Seite von einem hellen, neutralen Beige besonders edel und warm, während die oft als langweilig geltende Sandnuance mit einem solch warmen Partner gar nicht die Gelegenheit bekommt, öde oder spießig zu wirken. Auch diese Kombination eignet sich für Office-Outfits genauso wie für die Abendgarderobe oder den Freizeit-Look.

3. Dunkelblau und Gelb

An der dritten Farbfusion scheiden sich vermutlich die Geister, was wohl daran liegt, dass Gelb von vielen als eher problematische Farbe angesehen wird, was die Garderobe betrifft. Den Satz „Gelb steht mir einfach nicht“ hat wohl so gut wie jeder schon einmal ausgesprochen oder zumindest gedacht. Dabei hat der sonnige Ton so viel zu bieten: Er wirkt fröhlich und frisch und ist in zahlreichen Nuancen zu haben. Von zartem Vanille- über Zitronen-, Honig- und Sonnengelb bis hin zu gedeckteren Senf- und Curryschattierungen ist bestimmt für jeden Typ der passende Gelbton dabei. Und sie alle passen perfekt zu einem klassischen Dunkelblau, das den Look erdet, einrahmt und elegant wirken lässt. Was will man mehr?!

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
5 Jahren 1 Monat
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts