Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Formenvielfältig und farbenfroh
vom 12.04.2014

Die besten Sonnenbrillen für den Sommer 2014

Die besten Sonnenbrillen für den Sommer 2014

In diesem Sommer wird es außergewöhnlich! Die neuen Sonnenbrillentrends sind da und zeigen euch, wie ihr unauffällig auffallen könnt. So langweilig wie im letzten Jahr sind die Trends nämlich nicht und teils könnt ihr sie vor allem auch mit einem Schmunzeln genießen. Wer nun immer noch die rosarote Brille aufsetzt, wird nun völlig aus der Fassung gebracht!

Völlig außer Rand und Band

Die Form spielt in diesem Sommer eher eine untergeordnete Form. Natürlich geht es immer noch rund oder eckig, riesengroß oder sehr klein zu, aber die Gesetze habe sich doch etwas verschoben. Jetzt sind sehr auffällige Brillen im Trend. Wie sich das äußert, ist einfach: Nichts ist, wie es einmal war. Im Klartext: Riesengroße, runde Gläser treffen auf einen dicken, geraden Steg oder im Umkehrschluss eckige, kleine Gläser auf einen großen, runden Steg. Hier wird mit allen vorherigen Trends gebrochen und eröffnet euch so ganz andere Welten.

Ein wenig abstrakt wird es ja schon

Cool wird es aber auch mit speziellen Designs, die sich nicht von rund und eckig beeinflussen lassen. So gibt es zum Beispiel Kussmünder als Rahmenform, aber auch Herzchen, Rauten und Blumen können sich sehen lassen. Uns hat am besten die Oktett- Form gefallen, da sie schön auffällig und schlich zugleich ist. Diese Brillen fallen einfach aus dem Rahmen und sind auch noch stolz darauf. Die Designer haben das auch erkannt und so konntet ihr bei House of Holland rote Cat Eye Brillen mit ausufernden Flammen sehen. Bei Sonia Rykiel wurde es um den Steg herum strassbesetzt und bei Miu Miu waren nicht nur die Gläser durchscheinend, sondern auch das Gestell.

Farben über alles!

Außergewöhnlich sind aber auch die Farben, um die es sich in diesem Frühjahr und Sommer dreht. Knalliges Orange, pastelliges Pink, strahlendes Weiß und auch mattes Metallic, dunkelstes Schwarz und durchscheinende, transparente Farben könnt ihr als Gestell gar nicht genug auf eurer Nase tragen. Aber auch die Gläser kommen nicht nur in Schwarz getönt oder in Abstufungen daher. Sie sind knallige verspiegelt wie in den 90iger Jahren oder auch glasig matt in hellen Tönen wie Rosa, Gelb und Grün. Wer hier noch zu den alten Modellen greift, ist einfach nur schüchtern – Also traut euch was!

Bei Lust und Laune stöbert einfach in unserer Style-Suche und schaut euch Looks mit stylishen Sonnenbrillen unserer Stylisten an!

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von Stina

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 11 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts