Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Weiß ist die Unschuld, die Frische und die Vorfreude auf den Sommer
vom 15.02.2013

Der Trend weiß

Yassi im weißen Winteroutfit

Das Phänomen weiß. Die Farbe, die unserem klassischen Schwarz den Kampf ansagt. Ein ehewürdiger Gegner, der unsere vielen schwarzen Schuhe, Shirts und Accessoires langsam aus unseren Kleiderschränken vertreibt.

Doch warum mögen wir weiße Klamotten eigentlich? Die Farbe ist positiv und gleichzeitig schlicht. Gut kombiniert mit einer farbigen Tasche oder knalligen Schuhen wirkt die Farbe unheimlich erfrischend und positiv. Weiß ist nie unsympathisch auffällig. Vielmehr nimmt das Helle den farbigen Accessoires ihren Gesprächsstoff. Wie oft hat man es gehört: „Schau, dieses pinke Kleid mit den blauen Schuhen“. Jeder weiß, dass Frauen so etwas selten positiv meinen. Mit zu viel Farbe wird jede Frau schnell zur Zielscheibe und Frauen werfen gnadenlos ihre Giftpfeile ab. Der Mut zu weiß ist gefragt wie nie und das Frühjahr steht vor der Tür. Wir wollen kein Schwarz in dieser lieblichen Jahreszeit tragen. Die lieblichen rosa Blüten, der Flieder und der Duft von Tulpen laden uns ein. Sie sprechen uns indirekt an: „Tragt weiß“.

Ich selbst bin gerade fasziniert von dieser unauffälligen Farbe. Eine weiße Bluse mit einer einfachen Jeans und auffälligem roten Lippenstift kann sehr attraktiv wirken. Außerdem hat die Farbe noch etwas Positives. Männer sehen in dieser Farbe etwas Unschuldiges. Eine Frau mit weißer Bluse und 10 cm High Heels hat etwas Anziehendes. Dieser Kontrast zwischen Unschuld und Stärke nimmt die Männer ein.

Viele von uns kennen es. Stundenlang steht man vor dem heimischen Spiegel und stylt sich. Die Farbe ist rot. Heute ist die Nacht der Nächte. Die Frau möchte jemanden kennenlernen. In ihrem roten Kleid stolziert sie durchs Adagio. Sie schwebt auf ihren High Heels. Doch auf die Männer wirkt eine solche Frau häufig zu stark. Sie fragen sie, warum ausgerechnet sie dieser Frau das Wasser reichen sollten. Die Frau wird sicherlich viele Blicke ernten. Doch ansprechen wird sie fast keiner. Dieses unnahbare schreckt die Männer ab.

Ein Mann wünscht sich eine hübsche Frau, die gleichzeitig Kumpel ist. Eine Frau, mit der man rumalbern kann, ein Fußballspiel schauen kann und welche vor keinem fettigen Essen zurück schreckt. All das vermittelt ein wenig weiß in einem Outfit. Weiß macht sympathisch und in Kombination mit gewagten Schuhen oder einer Tasche ist es perfekt. Es gilt auch hier das Sprichwort: Manchmal ist weniger mehr.

 

Wer mehr zum Thema Farben wissen möchte, kann gleich die 5-teilige Artikelserie zu Farb- und Typberatung weiterlesen.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von Berlin-Street

18 - 25 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren 9 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts