Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Rocken mit Style
vom 11.07.2015

Outfit-Tipps für die Festivalsaison

Outfit-Tipps für die Festivalsaison | Style my Fashion

Coachella, Rock am Ring, Glastonbury, Hurricane - für Musikfans in aller Welt ist die Sommerzeit gleich Festivalzeit. Bis zum Herbst kann man auf zahlreichen spannenden Open-Air-Events mit seinen Lieblingsbands abrocken. Doch über die perfekte Festivalstimmung entscheidet nicht nur das Line up, sondern auch das eigene Outfit, das nicht nur stylish sein und den aktuellen Trends entsprechen soll, sondern auch zum Anlass passen und gleichzeitig praktisch sein muss. Wir haben euch ein paar hilfreiche Outfit-Tipps für die Festivalsaison zusammengestellt.

Für jedes Wetter gewappnet

Im kalifornischen Coachella können sich Festivalbesucher über eine 100%ige Sonnengarantie freuen und in Sandalen, Shorts und Bikinioberteil feiern, doch wer den deutschen Sommer kennt, weiß, dass man sich auf ein ebensolches Wetterglück lieber nicht verlassen sollte. Schlaue Festivalbesucher wappnen sich also für alles, was da kommen mag und packen sowohl Sonnenbrille, Sonnencreme und T-Shirt als auch Gummistiefel, Regenparka und Schal ein. Wir empfehlen den praktischen Zwiebellook für das Festivalgelände und lassen uns weder von fiesem Dauerregen noch von brütender Hitze den Spaß verderben.

Festival-Style

Dass feine Cocktailkleider, Bürokostümchen, Anzüge und spießige Blusen auf einem Festival eher nichts zu suchen haben, dürfte jedem klar sein. Doch generell gibt es keinerlei Kleiderordnung oder Dress Code. Erlaubt ist, was gefällt - von der einfachen Jeans- und T-Shirt-Kombi über den Hippie-Look mit Boho-Kleid, Fransenweste, Lederboots und Taillengürtel bis hin zum sexy Outfit mit Hot Pants und bauchfreiem Top. Wichtig ist nur, dass ihr euch in eurem Look wohlfühlt und dass ihr darin stundenlang tanzen und feiern könnt.

Die richtigen Accessoires

Seit sich Hollywood-Promis wie Rihanna, Alessandra Ambrosio und Paris Hilton Jahr für Jahr auf dem Coachella-Festival mit kiloweise Indianerschmuck, kunstvollen Blumenkränzen im Haar und Designersonnenbrillen ablichten lassen, gehören diese Accessoires bei vielen Festivalbesuchern ebenfalls zum Standardrepertoire. Dennoch sollte man es nicht übertreiben, denn die gute Laune ist schnell hinüber, wenn man im Gedränge die teure Sonnenbrille verliert, der Designerschal im Dreck verschwindet oder der kunstvolle Federschmuck beim Tanzen eigentlich nur stört. Lieber nach dem Motto weniger ist mehr stylen und auf preiswerte Alternativen setzen, deren Verlust nicht die gesamte Festivalstimmung zerstört. Was praktische Accessoires wie Taschen oder Rucksäcke angeht, gilt: je, kleiner, desto praktischer. Und auch beim Schuhwerk empfiehlt es sich, lieber auf Funktion als auf Style zu achten.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 5 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts