Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Eleganz auf flachen Sohlen
vom 17.03.2015

Die Geschichte der Ballerinas

Ballerinas - schlicht und elegant

Es gibt wohl kaum eine Frau, die nicht mindestens ein Paar Ballerinas im Schuhschrank hat. Die schicken, flachen Schühchen gehören einfach dazu, denn sie machen jedes Outfit komplett, sind herrlich bequem und bei aller Lässigkeit dennoch ganz schön elegant. Ballerinas passen zum Maxirock genauso wie zum Minikleid, zur Lieblingsjeans ebenso wie zu sommerlichen Shorts oder dem Hosenanzug im Büro. Mit ihnen ist Frau immer und überall gut angezogen - und das inzwischen seit über 50 Jahren.

Audrey Hepburn als Mutter der Ballerinas

Die Geschichte der Ballerinas beginnt in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Die flachen Schuhe mit der runden Spitze verdanken ihren Siegeszug keiner Geringeren als Audrey Hepburn persönlich, die mit ihrer Größe von 1,80 m auf der Suche nach flachen Schuhen war, die sie grazil und elegant wirken lassen sollten - und das ganz ohne Absatz.

Für ihre Rolle in „My Fair Lady“ ließ sich die Kultschauspielerin - die auch das Kleine Schwarze populär machte - von Chefdesigner Salvatore Ferragamo Schuhe entwerfen, die dafür sorgen sollten, dass sie ihren Filmpartner nicht überragte. Ferragamo orientierte sich bei seinem Entwurf an den Ballettschläppchen von Prima Ballerinas und designte so einen Damenschuh, der nicht nur Audrey Hepburns Herz höher schlagen ließ, sondern im Sturm die Modewelt und die Schuhschränke trendbewusster Damen eroberte.

Ballerinas als vielseitiger und bequemer Schuhtrend

Im Laufe der Zeit wurden Ballerinas zum absoluten Schuhklassiker, die man immer und überall tragen kann, ganz egal, was aktuelle Trends gerade vorgeben. Seither bringen die Designer und Labels ständig neue Varianten und Styles auf den Markt. Ballerinas gibt es heute in nahezu allen Farben und Mustern, mit verschiedenen Applikationen und Verzierungen und aus den unterschiedlichsten Materialien. Auf diese Weise lassen sie sich vielseitig zu den verschiedensten Outfits und Anlässen kombinieren und passen sich dem Geschmack und dem Stil ihrer Trägerinnen nahtlos an.

Ein weiteres Plus, das Ballerinas gegenüber anderen Damenschuhen haben: Sie sind aus ergonomischer Sicht wohl die gesündesten Schuhe, denn sie unterstützen die natürliche Bewegung des Fußabrollens und die Körperhaltung ihrer Trägerin. Darüber hinaus bieten sie - im Gegensatz zu High Heels und Pumps - stets optimale Bodenhaftung. Kein Wunder also, dass Ballerinas heute zu den beliebtesten Schuhmodellen überhaupt gehören.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 3 Monaten
sehr aktiv (71%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts