Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Von 7/8 bis 3/4
vom 29.05.2017

Styling-Tipps für angesagte Caprihosen

Styling-Tipps für angesagte Caprihosen  | Style my Fashion

Pünktlich zum Sommerbeginn ist sie wieder überall zu sehen: die gute alte Caprihose, unter Fashionistas inzwischen auch Cropped Pants genannt. Ob in klassischer 3/4-Länge bis zu den Waden oder in der etwas längeren 7/8-Variante – eines haben die angesagten Hosen gemeinsam: Sie legen den Knöchel frei. Darüber hinaus gibt es Caprihosen aber in den unterschiedlichsten Macharten, von weiten Leinenmodellen bis zur enganliegenden Jeans und von bürotauglichen dunklen Stoffen bis zur bunt bedruckten Hippie-Variante. Und wie stylt und kombiniert man die Trendhose? Wir zeigen es euch.

1. Die optimale Caprihose für jede Figur

Generell schmeicheln Caprihosen jeder Statur, solange man ein paar Grundregeln beachtet: Wer sehr klein ist oder kurze Beine hat, sollte lieber auf die kürzer geschnittenen 3/4-Modelle zurückgreifen, da die längere 7/8-Variante sonst schnell wirkt wie eine zu kurz geratene Hochwasserhose. Frauen mit kräftigeren Waden sollten hingegen darauf achten, dass der Saum der Caprihose nicht an der stärksten Stelle des Unterschenkels endet. Dunkle Farben und hohe Schuhe strecken die Silhouette optisch, ein langes Oberteil über der Caprihose kaschiert kräftige Oberschenkel und einen breiteren Hintern.

2. Welche Schuhe zur Caprihose?

Welche Schuhe man zur Caprihose wählt, hängt ganz vom persönlichen Modestil und dem Anlass ab. Generell passen sommerliche Sandalen, Loafer und Ballerinas immer gut, aber auch geschlossene Pumps oder High Heels für die schicke Styling-Variante beziehungsweise lässige Leinensneaker als Ergänzung zum entspannten Freizeit-Outfit sind durchaus gute Styling-Partner für die Caprihose. Bei Sneakern sollte man allerdings darauf achten, dass sie nicht zu sportlich-klobig wirken. Und wer seine Beine optisch verlängern will, greift zu Pfennig- oder Keilabsätzen.

3. Caprihosen für jeden Anlass

Caprihosen sind herrlich vielseitig und lassen sich dementsprechend zu jedem denkbaren Anlass kombinieren. Für das Büro eignen sich längere, schmal geschnittene 7/8-Modelle in dunklen, gedeckten Tönen, die sich mit Blusen, Blazern, Seidentops und Pumps sehr elegant und businesslike kombinieren lassen. Entscheidet man sich für weitere Modelle im Coulotte-Stil, sollte man obenherum auf schmale Oberteile setzen, um die Proportionen auszugleichen. Zu lässigen Jeans-Capris kann man vom schlichten Shirt bis zum Strickpulli und vom Hoodie bis zur romantisch-verspielten Bluse alles kombinieren, was Laune macht.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 5 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts