Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Fashion-Trend Fliegermode
vom 24.08.2016

Mit dem Military-Style in den Herbst starten

Mit dem Military-Style in den Herbst starten  | Style my Fashion

Der Military-Look ist spätestens seit den 70er-Jahren ein fester und immer wiederkehrender Bestandteil der Modewelt. Während Bundeswehrparkas und amerikanische Army-Jacken damals von Verfechtern der Friedensbewegung als politisches Symbol des Protests wurden, ist mit dem angesagten Style heute keinerlei politische oder militärische Aussage mehr verbunden. Stattdessen tragen und lieben moderne Fashionistas und Trendsetter den Uniform-Stil für seine authentische, einzigartige Optik und den unkomplizierten Tragekomfort.

Den Military-Style stylen und kombinieren

Auch diesen Herbst sieht man den Military-Look wieder überall – und zwar an modebewussten Frauen und Männern gleichermaßen. Wichtig: Der Trend wird nicht plakativ zur Schau getragen - etwa mit Camouflage-Prints auf Cargohosen, Shirts und Jacken -, sondern viel facettenreicher, gerne ein wenig subtiler, aber nicht weniger edgy und cool in Szene gesetzt. Stylen kann man den angesagten Military-Style entweder im Komplett-Look oder indem man einzelne Pieces mit schlichten Basic-Stücken kombiniert. Letzteres eignet sich vor allem für auffällige Kleiderstücke, um einen überladenen Gesamteindruck zu vermeiden.

Was den angesagten Militärtend ausmacht? Seine einzigartige Mischung aus sportlich-leger und kultiviert-elegant. Typische Features, die an militärisch inspirierten Kleidungsstücken zu finden sind: Strenge Schnitte und gedeckte Farben wie beispielsweise Khaki, Braun, Beige, Dunkelblau und Grau, dazu Details wie Schulterklappen, aufwändige Ziernähte, goldene Knöpfe, Stehkragen, breite Knopfleisten – und natürlich möglichst authentische Embleme, Wappen und Abzeichen, welche die Militäroptik perfekt abrunden und das Tüpfelchen auf dem i ergeben.

Italienisches Design trifft coolen Militär-Vibe

Sehr authentisch präsentiert sich zum Beispiel das italienische Label Aeronautica Militare, das seit 2004 offiziell die Abzeichen der italienischen Luftwaffe in seine Designs integrieren darf. In Kombination mit hochwertigen Stoffen und feinstem Leder, die auf traditionelle Weise verarbeitet werden, entsteht ein einzigartiger Look für modebewusste Frauen und Männer. Die Produktpalette reicht dabei von klassischen Pilotenjacken über Polohemden, Cargohosen, Sweatshirts und Kleider bis hin zu Schuhen und Accessoires. Das durchgängige Thema bleibt aber stets der Militärfliegerstil, was sich sowohl in Farbgebung und Schnitten als auch den Original-Emblemen widerspiegelt.

Labels wie Aeronautica Militare sind also die perfekte Wahl für alle mode- und trendbewussten Frauen und Männer, die in diesem Herbst auf den Military-Zug aufspringen und ihre Garderobe mit qualitativ hochwertigen und zeitlosen Pieces ergänzen wollen. Denn wie gesagt: Der Militärlook ist seit den 70er Jahren fest verankert in der Fashion-Welt und gehört zu den wenigen Modetrends mit Comeback-Garantie, die den Sprung zum Fashion-Dauerbrenner längst geschafft haben. Man muss also keine Angst haben, dass die uniforminspirierten Stücke nächste Saison schon wieder out sind.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 10 Monaten
aktiv (50%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts