Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Fashion-Dauerbrenner
vom 12.10.2015

3 Modetrends mit Comeback-Garantie

3 Modetrends mit Comeback-Garantie | Style my Fashion

Die Modewelt lebt von Trends. Manche davon verschwinden nach einer Saison wieder in der Versenkung, andere halten sich hartnäckig, tauchen immer wieder auf und haben den Sprung zum Fashion-Dauerbrenner längst geschafft. Drei dieser Trends mit Comeback-Garantie haben wir euch heute mitgebracht.

Animal Print

Animal Prints sind seit der Kolonialzeit aus der Mode nicht wegzudenken. Damals brachten reiche Europäer Leoparden-, Tiger- und Zebrafelle aus Asien und Afrika mit und schon bald eroberten die exotischen Tierfellmuster auf Stoffen und Textilien die Kleiderschränke der Oberschicht. Von dort war es nur noch ein Katzensprung bis zum allgemein geliebten Trend. Und auch wenn Leo, Tiger und Co. immer wieder Gefahr laufen, in die Schmuddelecke abzugleiten und bei vielen Skeptikern als geschmacklos gelten, schaffen sie doch stets den Spagat hin zu super stylish und mega angesagt. Warum sie so beliebt sind? Ganz einfach: Animal Prints sind farblich neutral und können zu jedem Stil und jedem Outfit kombiniert werden, bleiben dabei aber immer etwas Besonderes. Wie man sie heute am besten trägt? In möglichst kleinen Dosen, also beispielsweise als Statement-Schal oder auf heißen High Heels zu ansonsten dezenten Looks.

Blumenmuster

Genauso unverwüstlich wie Animal Prints sind auch Blumenmuster, die seit jeher in der Mode eine große Rolle spielen. Frauen hüllen sich mit Vorliebe in floral bedruckte Teile, denn sie wirken feminin, fröhlich und unbeschwert. Das tolle an Blumenmustern: Sie sind herrlich vielseitig und können je nach Design sowohl romantisch als auch klassisch-elegant interpretiert werden, sie eignen sich für entspannte Hippie-Looks genauso wie für durchgestylte Outfits. Von sanft bis wild und von verspielt bis cool decken florale Muster alles ab, was die Modewelt hergibt. Je nachdem, welchen Stil man verfolgt und zu welchem Anlass man sie stylt, kann man Flower Prints großflächig oder nur als Akzent einsetzen.

Military

Der Military-Trend hat seine Ursprünge im Zweiten Weltkrieg, als auch Frauen keine andere Wahl blieb, als sich in uniformartige Kleidung zu hüllen. Später, während des Vietnamkriegs, galten Camouflage Looks, Cargo Pants und Armeejacken als Symbol des Protests und der Friedensbewegung. Seither taucht der Military Trend - in abgeschwächter Form - immer wieder auf den Laufstegen und in den Modeläden auf. Warum? Er hat einen ganz besonderen, androgynen Reiz und ist noch dazu ziemlich bequem. Wie man den Look heute rockt? Indem man sich bewusst macht, dass man ein Outfit trägt und keine Uniform. Weniger ist hier ganz klar mehr. Ein Mantel im Military-Style oder eine Hose mit Cargo-Taschen: super stylish. Beides zusammen? Eher nicht.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 9 Monaten
sehr aktiv (70%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts