Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Basics aus der Farbberatung
vom 17.01.2014

Die Frühlingstyp Farben (Typberatung)

Die Frühlingstyp Farben (Typberatung) | Style my Fashion

Kennt Ihr das auch? Ihr fühlt Euch eigentlich ganz gut und dann fragt jemand „Du siehst so blass aus. Geht’s Dir nicht gut?“. Das kann daran liegen, dass man Farben trägt, die nicht zu einem passen. So sollte der Frühlingstyp mit Schwarz, Pink oder kühlen Farben sehr vorsichtig sein. Das lernt man in einer Typberatung.

Zu wissen, welcher Farbtyp Du bist und was Dir steht, erleichtert Dir die Auswahl der idealen Kleidung ungemein. Denn ein harmonisches Erscheinungsbild bewirkt ein selbstbewusstes und sicheres Auftreten.

Wenn Du wissen möchtest, welcher Farbtyp Du bist, brauchst Du unbedingt eine Typberatung! In unserer kleinen Typberatung bei Style my Fashion werden Dir über Deine Haut-, Augen- und Haarfarbe die wichtigsten Fakten zum Thema Farbtypen erklärt und das völlig kostenfrei. In diesem Artikel zeigen wir Dir:

 

Welchen Hautteint hat der typische Frühling?

Der Frühlingstyp hat einen creme-, pfirsich- oder goldfarbenen Hautton und neigt zu Sommersprossen. Er wirkt mit seiner blassen, pfirsichfarbenen oder elfenbein-beigen Haut meist frisch.

Der Frühlingstyp hat meist eine sonnenempfindliche Haut und wird nur schwer braun. Es gibt aber auch den Frühlingstypen, der trotzdem eine schöne goldbraune Bräune erlangen kann. Diese hält dann auch meist ziemlich lange.
 

Welche Haarfarbe hat der Frühlingstyp?

Die Frühlingstyp-Haarfarbe ist meist goldblond, honigfarben, rötlich oder mittel- bis dunkelbraun. Die Haare haben einen leichten Goldschimmer.
 

Welche ist die Augenfarbe eines Frühlingstypen?

Die Augen des Frühlingstypen können goldgrün, bernsteinfarben, blau und türkis mit einem leichten Gelbstich oder hell- bis dunkelbraun sein.
 

Was sind denn nun die idealen Frühlingstyp-Farben?

Im Frühling sind die Farben leuchtend und frisch. Es dominieren die warmen Töne, die eine Gelb Beimischung haben. In der roten Frühlings-Farbpalette findet man Orange, Pfirsich, Lachs, Apricot, Koralle, Tomatenrot und Rostrot. In der grünen Frühlings-Farbpalette findet man die Farben: Lindgrün, Apfelgrün, zartes Grün, gelbstichiges Türkis. Weitere Farben der Farbpalette sind Vanille, Kamelbraun, Sonnengelb, ein helles Lila, Cremeweiß, Elfenbein, Champagner und Beige.

Farbpalette Farben Frühlingstyp - Typberatung - Farbberatung - Infografik - Infographic 
Infografik: Farbpalette Frühlingstyp | Informationen zur Nutzung und Verbreitung Hilfe

Informationen zur Nutzung und Verbreitung
Wer darf die Infografiken nutzen?

Diese Infografik von Style my Fashion darf von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Infografik zu setzen.

Download der Infografik:
HTML-Code für Einbindung:
Bitte führe keine Änderungen am Code durch! Mit der Tastenkombination "Strg + C" (Apple: "Command + C") kannst Du den Code kopieren, wenn Du ihn vorher mit der Maus markiert hast.

Mit den Farben Blau und Schwarz sollte der Frühlingstyp besonders vorsichtig sein. Die beiden Farben könnten einen zu starken Kontrast zum Hautteint bilden.

Da der Frühlingstyp warme Farben tragen sollte, ist beim Schmuck Gold besser geeignet.

Beim Färben oder Tönen der natürlichen Haarfarbe sind die Haarfarben Schwarz und kühles Blond kritische Farben für den Frühlingstyp. Besser ist es, zu warmen Farben mit Gold oder Bronze zu greifen.

Wichtige Grundregel in der Typberatung für das Kombinieren von Farben ist: Das Oberteil und die Accessoires müssen mit Haarfarbe, Hautfarbe und Augenfarbe harmonieren. Die Hose oder den Rock kann man auch gerne aus einer anderen Farbpalette wählen.

Kombinationsbeispiele: Lindgrün oder Tomatenrot (Frühlingstyp-Farbpalette) mit Lila (Winter-Farbpalette), Champagner (Frühlingstyp-Farbpalette) mit Anthrazit (Winter-Farbpalette), Sonnenblumengelb (Frühlingstyp-Farbpalette) mit hellem Grau (Sommer-Farbpalette).

Wenn man schwarze Oberteile unbedingt weiter tragen möchten, muss man darauf achten, dass eine Frühlingsfarbe zwischen Gesicht und Schwarz ist, also z. B. über einen Schal, einen Blusenkragen, eine Kette, ein Top,...
 

Welche Stars und Promis sind Beispiele für den Frühlingstyp?

Cameron Diaz, Nicole Kidman, Amy Adams, Blake Lively, Kate Hudson, Taylor Swift, Scarlet Johansson, Heather Graham, Milla Jovovich, Rose McGowan, Beyonce, Amanda Seyfried, Gwyneth Paltrow, Tyra Banks
 

Frühlingstypen in typgerechten Looks bei Style my Fashion

Beispiel Frühlingstyp Farben - Typberatung 
Stylistin Lealiciouz

Beispiel Frühlingstyp Farben - Typberatung 
Stylistin Nery

Licht, Schatten, Make-Up oder Retusche können den natürlichen Teint, sowie die Augen- und Haarfarbe verfälschen. Deshalb ist die Fernanalyse der Stars und Blogger im Rahmen einer Online-Typberatung natürlich nicht so eindeutig.

 

Stöbere nach weiteren Frühlingstyp-Outfits | Erkunde Style my Fashion

 

Ähnliche Storys:

Die Frühlingstyp Farben (Typberatung)

 

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

Kommentare
1 Kommentar

Style-Charts

STORY von StylemyFashion

18 - 25 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren 10 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts