Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Hosentrend 2016
vom 29.06.2016

Wie stylt man Culottes?

Wie stylt man Culottes? | Style my Fashion

Culottes gehören zu den Modetrends des Jahres. Für alle, die mit dem Begriff nichts anfangen können und keine Ahnung haben, worum es sich dabei handelt: Culottes sind Hosen mit sehr weiten Beinen, deren Silhouette schon fast an Röcke erinnert. Also eine Art Hosenrock. Es gibt sie in unterschiedlichen Längen, aber in der Regel enden sie irgendwo zwischen Knie und Knöchel. Durch ihre Weite und ihre auffällige Erscheinung sind die Trendhosen allerdings nicht immer ganz einfach zu kombinieren. Wir zeigen euch, wem sie wirklich stehen und wie man sie richtig stylt.

Egal, ob aus Denim oder Seide, in hellen Pastelltönen, dezentem Schwarz oder wild gemustert - Culottes sind im Modejahr 2016 eindeutig der heißeste Hosentrend. Interpretieren lassen sie sich auf unterschiedlichste Art und Weise. Vom Business-Look mit Blazer und Pumps bis zur rockigeren Variante mit Lederjacke und Sneakern ist alles erlaubt und jede Frau kann ihre Culotte nach Lust und Laune ihrem Modestil anpassen.

Doch ganz egal, wie man den Hosentrend nun auslegt und akzentuiert: Beim Styling sollte man diese drei Grundregeln unbedingt im Hinterkopf behalten:

1. Proportionen ausgleichen:

Je weiter die Hose geschnitten ist, desto schmaler sollte das Oberteil dazu ausfallen. Um eine unförmige und unvorteilhafte Silhouette zu vermeiden, am besten die Taille akzentuieren und weite, ausladende Blusen und Shirts zu den Culottes vermeiden. Große, sehr schlanke Frauen hingegen können sich über diese Regel ruhig hinwegsetzen und auch weitere Oberteile zu der Trendhose tragen.

2. Die richtige Länge:

Die Culotte sollte niemals an der stärksten Stelle der Wade enden. Hier gilt das Gleiche wie beim Midirock: Der Saum sollte entweder ein wenig höher oder ein wenig niedriger enden und nicht an der Stelle, an der die Wade am kräftigsten ist. Sonst wirkt das Bein gestaucht und massiver, als es wirklich ist.

3. Eine Frage des Absatzes:

Je kürzer die Beine und je länger die Culotte, desto höher sollten die Absätze werden, um die Proportionen auszugleichen. Frauen mit kräftigeren Beinen sollten möglichst immer Absatz zu der weiten Hose tragen, um die Silhouette zu strecken. Wer lange, schlanke Beine hat, kann ruhig auch zu flachen Schuhen greifen.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 3 Monaten
äußerst aktiv (93%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts