Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Trendige Looks im Vergleich
vom 26.02.2015

Styling mit Durchblick: Brille vs. Kontaktlinsen

Souveränes Business-Outfit

Eine Sehschwäche ist heutzutage kein Problem mehr, denn Brillen und Kontaktlinsen sind in großer Vielfalt und durchaus mit modischem Design auch zum kleinen Preis erhältlich. Wir müssen uns also nicht mehr entscheiden, ob wir jeden Tag Kontaktlinsen oder eine Brille tragen möchten. Meistens haben Menschen mit Sehschwäche gleich beides zur Hand. Doch wann passen Kontaktlinsen ideal zum Outfit und wo macht eine Brille mehr Sinn?

Für den Einsatz einer Brille: das souveräne Business-Outfit

Im Geschäftsbereich möchten wir seriös, kompetent und elegant wirken. Deshalb tragen wir im Büro, auf Messen und bei Außenterminen mit Kunden gerne Kostüme oder Hosenanzüge, Blusen, Blazer und Stoffhosen. Bei einem solchen Outfit unterstreicht eine Brille den Look optimal. Gerade Brillen im eckigen Format und ohne Rahmen verleihen uns ein sehr seriöses Aussehen. Diese leichten Brillen halten sich dezent im Hintergrund, vermitteln jedoch Kompetenz. Das wird mit einer Hochsteckfrisur oder einem Zopf noch verstärkt.

Für das Tragen von Kontaktlinsen: das elegante Abend-Outfit

Wenn wir am Abend ausgehen und uns mit einem Kleid besonders in Schale werfen, dann sollten wir lieber zu Kontaktlinsen greifen. Ein wunderschönes Abendkleid verdient die volle Aufmerksamkeit und diese würde von einer Brille nur geschmälert. Je opulenter das Abendkleid ausfällt, desto weniger passt eine Brille zum Abend-Outfit. Kontaktlinsen haben zu solchen Anlässen den Vorteil, dass auch das Make-Up deutlich besser zur Geltung kommt und alle Aufmerksamkeit der Schönheit des Kleides und seiner Trägerin zukommt. Außerdem lässt sich die Augenfarbe mit farbigen Kontaktlinsen auf die Farbe des Kleides abstimmen. Hochwertige Kontaktlinsen in jeder Stärke und in verschiedenen Farben sind zum Beispiel online mit kurzer Versandzeit auf kontaktlinsen.de erhältlich.

Für Brillenfans: der Retro-Look

Retro ist wieder angesagt und das darf auch gerne bei der Brille gezeigt werden. Die auffälligen Brillenmodelle in rechteckiger Form und mit einem breiten Rahmen passen ideal zu einem Retro-Outfit mit passenden Schuhen und Accessoires. Wie genau das Retro-Outfit dabei ausfällt, das liegt in unserer Hand. Streifen und Punkte aus den 50er Jahren sind ebenso angesagt, wie Kordstoffe und die Modefarben der 70er Jahre. Solche Brillen im Retro-Stil werden beispielsweise bei brillen-butler.de angeboten. Insbesondere die aktuellen Ray Ban Brillen passen perfekt zum Retro-Trend und einem entsprechenden Outfit.

Für Kontaktlinsenträgerinnen: die Urlaubsreise zum Meer

Spätestens an einem Tag am Meer mit erholsamen Stunden am Strand können wir die Brille getrost zuhause oder zumindest im Hotel lassen. Das hat gleich mehrere Gründe. Bei einem Sonnenbad am Strand kann eine Brille unschöne „weiße“ Ränder im Gesicht hinterlassen, die keine Urlaubsbräune abbekommen. Auch beim Bad im Meer wäre eine Brille nur hinderlich und Kontaktlinsen leisten einen wertvollen Dienst. Da am Strand ein natürliches Outfit angesagt ist, würde eine Brille nur von der natürlichen Schönheit der Trägerin ablenken. Hier sind Kontaktlinsen daher die erste Wahl. Das gilt übrigens auch für die Sporteinheit an der frischen Luft oder im Studio.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von FashionVictim

Anika D.
20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
5 Jahren 3 Monaten
kaum aktiv (0%)
TOP-Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts