Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Jazzhosen: sportlich und stylish
vom 13.11.2013

Sportlich begeistert und doch im Trend

Stylisher Dance Look mit Jasshosen

Oft sagt man sportlichen Menschen nach, es fehle Ihnen manchmal an Gespür für modische Trends. Sie lieben gemütliche Kleidung, die sie nicht einengt, da sie nicht nur in Ihrer Freizeit sehr aktiv sind. Das sind dann oft diejenigen, die man in einer Jogginghose beim Einkaufen antrifft. Dabei kann man so manches Kleidungsstück, das ansonsten eher von der Tanzfläche bekannt ist, mit einigen Accessoires zu einem modischen Outfit kombinieren. Sportlich aktive Menschen können meist nicht über Gewichtsprobleme klagen, somit müssen Sie nicht darauf achten, irgendwelche Problemzonen zu verdecken, das macht das Ganze noch einfacher.

 

Das perfekte Arbeitsoutfit mit einer Jazzhose

Jazzhosen sind beim Tanz ein sehr beliebtes Kleidungsstück. Sie sind bequem zu tragen, meist aus hochwertiger Baumwolle mit Elastan. Sie engen nicht ein, verfügen über keine Knöpfe oder Taschen und mit etwas Fantasie kann man Sie mit einem taillierten Hemd und einem kurzen Sakko zu einem eleganten Anzug, passend für ein Gespräch mit Kollegen und sogar auch Kunden, umfunktionieren. Das Hemd kann klassisch weiß für eine edle Erscheinung sein, aber es darf durchaus von einer kräftigen Farbe sein. Dazu passt eine etwas längere Halskette, die über das Hemd getragen wird, dessen oberster Knopf nicht geschlossen wird. Abgerundet wird das Outfit mit einem paar schwarzer Schuhe mit hohem Absatz, bzw. wenn es einmal extravagant sein darf, können die Schuhe die gleiche kräftige Farbe des Hemdes haben. Ganz tolle Jazzhosen gibt es bei Move Dancewear.

 

Es gibt nicht nur Tütüs beim Sporttanz

Einen Rock kann man zu vielen Gelegenheiten anziehen. Er macht die Frau weiblich und kann mit vielen Accessoires kombiniert werden. Ein langer Tellerrock passt im Winter gut zu Strümpfen und mit einer lässigen sandfarbenen Strickjacke, sowie flachen Winterschuhen. Abgerundet mit einem kuscheligem Schal hat man ein perfektes Outfit für einen Nachmittagsspaziergang in den kühleren Wintermonaten. Ein kurzer Skater Rock wiederum kann zu einem flippigen Outfit für den Abend mit Freunden eingesetzt werden. Mit einem engen Top in einer, mit einem schicken Gürtel in Szene gesetzt und mit Pumps mit Pfennigabsatz wird ein Tanzröckchen zu einem modischen Hingucker.

 

Hotpants auch im Winter

Wer sich mit Sport befasst, braucht sich auch in knappem Outfit nicht zu verstecken. Ein ganz besonders trendiges Teil sind kurze Hosen, auch Hotpants genannt. Immer öfter sieht man sie auch in der kühleren Jahreszeit über blickdichten Strümpfe getragen. Zu dieser Kombination gehört ein langer Mantel und mindestens kniehohe Stiefel, damit ist das Erscheinungsbild komplett. Ein tolles Beispiel dafür ist Jacky mit ihren weißen Hotpants.

 

Es gibt keine Ausrede für Modemuffel, dass Sie nichts im Schrank haben. Vor allem Freizeittänzer werden das eine oder andere Kleidungsstück oder auch Accessoire, so wie Stulpen für Arme und Beine, gerade in der kommenden Winterzeit auch als modisches Detail einsetzen können. Kombiniert mit einem raffinierten Gurt, mit trendigem Modeschmuck oder einfach nur mit tollen Schuhen, ist man im Nu für einen glänzenden Auftritt bereit.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von FashionVictim

Anika D.
20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
5 Jahren 3 Monaten
kaum aktiv (0%)
TOP-Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts