Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Aus einem Guss...
vom 27.02.2016

Overalls für Damen - Tragetipps und Kombimöglichkeiten

Overalls für Damen - Tragetipps und Kombimöglichkeiten | Style my Fashion

Ein einziger Griff und den Kleiderschrank, und das Outfit sitzt – wünscht Du Dir das nicht auch? Mit einem Overall kannst Du die tägliche Kleiderfrage leicht und unkompliziert lösen. Denn der Overall ist in einem Stück gearbeitet, bietet also gleichzeitig Hose und Oberteil. Overalls gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen - von lässig bis elegant.

Der luftig-leichte Overall

Aus fließenden Stoffen und leger geschnitten ist der Overall Dein ideales Kleidungsstück für die Sommermonate. Die Hosenbeine sind oft pludrig weit und verleihen dem Einteiler eine bequeme Lässigkeit. Beim Oberteil sind Spaghettiträger ebenso angesagt wie breitere Träger, überschnittene Schultern oder kurze bis halblange Ärmel. Durch den leichten Stoff schwitzt Du im Sommer nicht so schnell und hast eine tolle Alternative zum Sommerkleid. Gerade wenn Du viel mit dem Rad unterwegs bist oder Kleider einfach nicht so „Dein Ding“ sind, liegst Du mit einem sommerlichen Overall immer richtig. Der Vorteil liegt nicht nur darin, dass beim Radfahren die Unterwäsche nicht mehr hervorblitzt. Mit kurzen Overalls hast Du außerdem den perfekten Ersatz für Tops und Shorts. Mit einem Teil hast Du den perfekten Style. Sommerlich-leichte Overalls sind einfarbig oder frech gemustert – Du kannst sie also perfekt in der Freizeit, am Strand und im Urlaub tragen. Wenn Du Deinen Overall eher offiziell tragen möchtest, kombinierst Du dazu ein Bolerojäckchen oder eine dünne Strickjacke. Mit diesen Partnern kannst Du Deinen Overall auch ins Büro anziehen.

Die edle Overall-Variante

Unifarben, am besten schwarz, und aus einem sehr hochwertigen Stoff hergestellt, ist der Overall Dein idealer Begleiter für den Abend. Du stehst nicht so auf schicke Kleider und möchtest mal eine Alternative zu Hose und Top haben? Dann entscheide Dich abends doch einfach mal für einen Overall. Dazu genügen High Heels und auffälliger Schmuck, und schon bist Du die Attraktion auf jeder Party oder beim Date. Besonders raffiniert wirkt Dein abendlicher Overall, wenn das Oberteil in Wickeloptik gestaltet ist. Auch variable Ausschnitte kommen perfekt zur Geltung: Bei einem Overall mit Knopf- oder Reißverschluss kannst Du selbst entscheiden, wie tief der Einblick ins Dekolleté sein soll. Der elegante Overall darf weich fließend fallen, sollte aber nicht zu weit geschnitten sein. Du darfst durchaus Deine Figur zeigen! Ohnehin ist es immer wichtig, dass die Proportionen stimmen. Also: Betone Deine Taille! Schmale oder breite Gürtel eignen sich dazu ebenso wie ein schickes Seidentuch.

Sportlich und unkompliziert: Overalls für jede Gelegenheit

Der Overall eignet sich zwar hauptsächlich für die heißen Sommermonate oder zum Ausgehen, jedoch nicht ausschließlich. Wenn Du die Vorzüge des Einteilers erst einmal für Dich entdeckt hat, wirst Du feststellen: Aus wärmeren Stoffen ist der Overall auch in kühleren Jahreszeiten ein beliebtes und komfortables Kleidungsstück. Vom Schnitt abhängig, kannst Du ihn mit Blusen, Shirts oder Pullovern kombinieren. Darüber passt eine Jeansjacke, eine Lederjacke oder ein Blazer – und Du bist immer top gestylt.

Von Kopf bis Fuß gut angezogen: Der Overall und die passenden Schuhe

Overalls kannst Du mit fast allen Schuhtypen kombinieren. Hier sind die Möglichkeiten schier grenzenlos! Zum sommerlich-leichten Modellen, wie den Overalls von Daleus, passen Sandalen, der Ausgeh-Overall harmoniert natürlich am besten mit High Heels. Zur sportlich geschnittenen Variante trägst Du am besten Sneakers. Und wenn es draußen kalt wird, sind Stiefeletten, Boots oder kniehohe Stiefel die optimalen Partner.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von FashionVictim

Anika D.
20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren
kaum aktiv (0%)
TOP-Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts