Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
LONDON CALLING
vom 12.05.2014

MY LOOK OF THE DAY

MY LOOK OF THE DAY | LONDON CALLING

Zum Herbst wird das Thema PUNK wieder groß zurückkommen. Ursprünglich entstammen diese Modeelemente aus der Londoner Protestbewegung der 70er Jahre, der PUNKSZENE. Einer der bekanntesten Vertreter des Punksrocks ist die Band "THE CLASH". Nach ihrem legendären Album "LONDON CALLING" habe ich meinen heutigen LOOK OF THE DAY benannt.

Typische Elemente der Punkkultur sind klobige Stiefel, karierte Miniröcke und Karohosen, Bomber- und Bikerjacken. Neu interpretiert kommt PUNK als Modetrend mit Einflüssen aus der dem COSPLAY und der LOLITA-BEWEGUNG.

Cleaner und mädchenhafter als der ursprüngliche Punk ist diese Neuinterpretation. "Punk meets Lolita" könnte man sagen.

Das Basicteil meines Looks ist der KURZE KARIERTE MINIROCK. Dieser kann ein klassischer Faltenmini sein – er kann aber auch als Wickelrock mit Schnalle wie ein klassischer schottischer Kílt daherkommen. Weniger wagemutige wählen ihren Rock ein wenig länger, bis etwas Mitte des Oberschenkels und bevorzugen vielleicht eine unifarbene Variante. Zum Herbst wird es wieder vermehrt Röcke dieser Art in den Stores geben. Ganzjährig findet man sie auch in Szeneläden und Online-Stores für Subkulturen. Die Kombination mit klobigen Stiefeln, ob mit Schnallen und Plateausohle oder dem klassischen Stiefel der Punkbewegung, dem DOC MARTENS BOOT geben dem Look den punkig unangepassten Style. In dieser neuen Variante dürfen die Stiefel gerne auch aus bunten Lackleder in einer auffälligen Farbe wie knalligem Himbeer, schrillem Grün oder Pink sein.

OVERKNEES, mit englisch anmutenden Karo oder Rautenmustern, je nach Geschmack und Wetterlage, auf bloßer Haut oder über blickdichten Strumpfhosen getragen, machen das Outfit lolitahaft sexy. Je nach Alter und Modemut kann man den Eindruck durch eine kindlich wirkende Frisur wie Zöpfe oder einen hochangestezten Pferdeschwanz noch verstärken.

Ein weiteres Element des gezielten Stilbruchs ist das OBERTEIL IM MARINE-LOOK, entweder als Bluse mit Matrosenkragen oder simples Ringelshirt. Darüber passt eine Bomberjacke aus Nylon oder eine Lederjacke. In diesem Jahr wählt man diese am besten in Rot oder Flaschengrün.

Zu einem EDELPUNK wird der Look durch eine sehr hochwertige Lederjacke und eine typisch britische Label-Tragetasche mit Karomuster. Jugendlicher & cooler sieht die Kombination mit einer knalligen Nylonjacke mit Karofutter und einem passenden Rucksack aus.

Overknees und Minifaltenröcke in Kombination mit warmen, bequemen Schnürstiefeln sind schon fast ein Grund, sich auf den Herbst zu freuen, meint ihr nicht :-)?

Weitere Tipps, wo ihr solche Stücke findet, Links zum Nachstylen und vieles mehr findet ihr auf: http://stylepeacock.com/look-of-the-day-london-calling

Gefallen euch die Punkeinflüsse in der Mode? Kombiniert ihr mal gerne Stilbrüche wie klobige Schuhe zu Miniröcken? Oder mögt ihr es lieber klassischer? Ich wünsche euch viel Spaß und genießt den Frühling & Sommer, Herbst wird es früh genug ;-)

...euer stylepeacock Chris

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von stylepeacock

45 - 55 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 8 Monaten
kaum aktiv (0%)
TOP-Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts