Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Was ziehe ich nur heute wieder an?
vom 07.03.2014

MY LOOK OF THE DAY

LOOK OF THE DAY | MARCH 06, 2014

Es wird Frühling, Zeit die dicken Wintersachen wegzupacken. Doch eine Frage am Morgen bleibt, ob die Sonne scheint oder es schneit: WAS ZIEHE ICH HEUTE NUR AN?

Ich mag es trendig, aber auch bequem und praktisch. Looks, die einen den ganzen Tag begleiten können – und auch noch zur After Work Hour passen. Zudem bin ich der Meinung, dass Trends nicht nur für kleine Größen oder junge Mädchen da sind. So kam mir der Gedanke, euch Styles zu präsentieren, die trendig & cool dabei aber dennoch simple und für sehr viele Mädchen und Frauen tragbar sind. Ich selbst mag es noch immer lässig & stylisch und denke, dass es vielen Frauen so geht. Manche fragt sich sicher: Darf ich das mit 30, 40 oder 50 noch tragen? Kann ich das tragen, wenn ich keine Größe 34, 36 oder 38 habe?
Mit meinem LOOK OF THE DAY möchte ich heute und künftig Looks kreieren, die für Menschen unterschiedlichster Voraussetzungen – mit kleinen Variationen im Detail – umsetzbar sind.

Mein heutiger Look ist mit 15 Jahren ebenso tragbar wie mit 55 Jahren, wenn man ein paar Dinge anpasst. Dieser Kombi taugt für das Klassenzimmer genauso wie im Job oder im Mütter-Alltag, wenn man mal etwas anderes als Jeans und Sweater möchte. Ich bin selbst Mutter eines mittlerweile erwachsenen Sohns und ich weiß, wie schnell man immer wieder zur praktischen "Mütteruniform" greift. So ist es mir auch bewusst, dass manchmal eine kleine Abwechslung und ein bisschen Auffrischung im Stil schon Wunder bewirken kann, was das das eigene Wohl- und Selbstwertgefühl betrifft. Diese Kombination macht auch im Alltag mit Kindern alles mit.

Der Look ist auch mit ziemlich jedem Budget umsetzbar – und, was auch wichtig ist – für viel Beschäftigte auch online einfach zusammenzustellen, auch hierzu dann ein paar Tipps.

Für diese Kombination für die ersten Frühlingstage braucht man:

  • Einen Blouson, der – je nach Wetterlage – gesteppt oder frühlingsleicht sein kann.
  • Einen trendigen Kurzpulli mit Loch-, bzw. Ajourmuster in deiner Lieblingsfarbe.
    Tolle Pullis für das kleinere Budget findet man z.B. bei Only, Vero Moda, Mango, Zalando, Pimkie, Orsay, Topshop oder asos. Und dies alles auch online (asos nur online)! Für einen jüngeren, sportlich-rockigen Look darf es auch ein Kurzsweater mit Aufdruck sein – wie der neue von Mango auf der Katalogseite für 9,99 Euro mit dem NYC Aufdruck.
  • Einen Glockenrock in Schwarz, Grau oder einem gedeckten Ton. Länge und Material variieren, je nach Alter und Figur. Mein Glockenrock des Tages, den ich heute tragen werde, ist von H&M und hat keine 15 Euro gekostet. Auch die anderen oben genannten Stores bieten dieses Frühjahr solche Röcke. Eine edlere Variante findet man z.B. bei P&C oder in Boutiquen, wie MarcCain oder bei Breuninger online. Dort gibt es einem etwas längeren, also knielangen, schwarzem Glockenrock für das "höhere Alter" ins Büro von Schumacher.
  • Eine Strumpfhose. Noch keine Sommertemperaturen? Gerade morgens ist es eher noch frostig? Kein Problem. Eine blickdichte Strumpfhose wärmt. Auch hier, je nach Mut, Alter... farblich passend zum Pulli, gerne ein etwas schräges Senfgelb oder Petrol, oder aber ein schlichtes Schwarz oder Grau, das die Beine streckt.
  • Tolle topmodische Schuhe dazu sind die neuen Ankle Boots, gerne Peeptoe, in pastelligem Wildleder mit Lochmuster. Solche Schuhe findet man z.B. bei Görtz, Mirapodo oder Zalando.
    Eine gute Alternative – und ein bisschen edler – sind die neuen spitzen Pumps (z.B. von Vagabond oder Tamaris) mit kleinem Kitten Heel. Junge Mädchen können auch ganz sportlich mit knöchelhohen Sneakers z.B. von Converse oder adidas variieren, das gibt dem Look etwas punkig-rockiges.
  • Und – damit der Look den richtigen trendigen Frühjahrstouch bekommt: eine große, eher eckige bunte Handtasche, gerne in knalligem Rot, z.B. eine Satchel. Für den gehobenen Job empfiehlt sich die lederne Mittelklasse bis Edelvariante, z.B. von Liebeskind. Für das kleine Budget findet man sicher bei Zalando, Vero Moda oder Only... eine günstigere Alternative.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachstylen meines "LOOK OF THE DAY". Mich begleitet er übrigens heute vom morgendlichen Home-Office bis zum Büro, weiter zum Einkaufen und dann zum Abendessen beim Lieblingsitaliener mit meiner besten Freundin.

Demnächst gibt es wieder eine weitere Story von mir mit einem neuen Look zum Nachstylen.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von stylepeacock

45 - 55 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 8 Monaten
kaum aktiv (0%)
TOP-Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts