Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Ist man der Typ für Secondhand?
vom 20.05.2015

Kleidung aus zweiter Hand

Kleidung aus zweiter Hand | Style my Fashion

Gebraucht ist in. Oder? Wieder einmal ein verstärkter Trend. Und wer macht ihn mit? Komisch, denn irgendwann nahm auch ich zur Kenntnis, dass immer mehr Menschen um mich herum ihre neuesten Errungenschaften auf dem Secondhand-Markt erstanden hatten... Noch vor nicht allzu langer Zeit kaum denkbar, Dinge gebraucht zu kaufen, denn da sollte möglichst alles ungetragen und neu sein. Da ja auch das Shopping-Event im Geschäft zählte... Heute sieht das alles ein wenig anders aus.

Aber bitte schadstoffarm...

Der Trend, Kleidung in gutem Zustand, allerdings bereits getragen zu kaufen, war bis vor einiger Zeit vorrangig bei jungen Müttern verbreitet. Hier herrschte der Wunsch vor, die neugeborenen Babys möglichst wenigen Schadstoffen auszusetzen – was bei bereits getragener und mehrfach gewaschener Kinderwäsche natürlich bestens zutraf. Kein schlechtes Gewissen mehr, die kleinen Erdenbürger zu vielen Giftstoffen, deren Rückstände man auch in Kleidungen findet, auszusetzen. Und trotzdem Modernes erstehen zu können, was zusätzlich in gebrauchtem Zustand auch noch erschwinglicher war... Eine tolle Kombi!

Secondhand: Erschwingliche Preise und trotzdem Up-to-date

Auf diesen Zug – Modernes zu erschwinglichen Preisen – kaufen zu können, springen immer mehr Menschen auf. Kein Wunder, so kann man sich auch mit einem schmalen Geldbeutel durchaus mal ein Designer-Stück leisten.

Das Internet bietet selbstverständlich viele Möglichkeiten, über Kleiderbasare zu trödeln. Viele Gelegenheiten hat man auch auf örtlichen/regionalen Trödelmärkten, die man in jeder Stadt findet. Dort ist – ganz klar – auch das Shopping-Erlebnis wieder mit von der Partie. Und vielleicht findet man ja auch neben der einen oder anderen ausgefallenen Bluse auch noch genau die passende Hose zum Shirt. Und schaut auch nochmals die Bücher vom Nebenstand durch...!

Viele schlendern lieber über Internet-Secondhandmärkte – denn auch hier gibt’s genügend Möglichkeiten, den eigenen Look zu vervollständigen. Und man muss noch nicht mal vor die Türe gehen, Schnäppchen werden auch so immer wieder gerne gemacht – und das auch noch mit oftmals geringem Zeitaufwand und dazu noch im Trockenen! Auch hierfür spricht einiges.

Vielleicht ist es – wie bei den meisten Dingen – genau die goldene Mitte.... Bei schönem Wetter werden wir nach draußen gelockt, um dort in alten Kisten zu stöbern, während man bei prasselndem Regen doch bevorzugt mal lieber im Rechner nachschaut...

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von fashioncat

40 - 50 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 6 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts