Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Must-haves der neuen Saison
vom 17.03.2017

Key-Pieces für den Frühling 2017

Key-Pieces für den Frühling 2017 | Style my Fashion

Welche Modetrends 2017 voll angesagt sind und sein werden, haben wir euch hier bereits berichtet. Heute zeigen wir euch, welche Key-Pieces in diesem Frühling – und weit darüber hinaus - auf keinen Fall in eurer Garderobe fehlen dürfen.

1. Statement-Shirt

T-Shirts mit Statement – egal, ob politisch, witzig oder mit Augenzwinkern – sind in diesem Frühling absolut angesagt. Getragen werden sie meist in lässiger Passform und neutralen Farben wie Weiß, Grau oder Schwarz. Dazu die aufgedruckte Message – fertig ist der T-Shirt-Trend, den man in den nächsten Monaten ganz sicher überall sehen wird. Wie man ihn kombiniert? Entweder cool und leger zur Jeans oder aber als aufregenden Stilbruch zu Plissee-Röcken und anderen femininen Stücken.

2. Taillengürtel

Waren in den letzten Jahren eher schmale Gürtel oder kastige, Oversized-Kleider-Silhouetten gefragt, geht 2017 der Trend wieder hin zu breiteren Taillengürteln, die den Fokus auf die Mitte des Outfits legen und eine wunderbar weibliche Figur zaubern. Übrigens ziert der Gürteltrend in diesem Frühjahr nicht nur Kleider und Röcke, sondern auch Blusen, Tuniken, Jumpsuits und sogar Pullover und Mäntel.

3. Bomberjacke

Bomberjacken feiern 2017 ihr ganz großes Comeback und schleudern ihr schlechtes Image ganz weit von sich. In diesem Jahr präsentieren sie sich feminin, verspielt und lässig cool als Must-have-Übergangsjacke schlechthin. Ob im Metallic-Look, mit Blümchenmuster oder verziert mit Pins und Patches – an diesem Trend führt kein Weg vorbei.

4. Ripped Jeans

Zugegeben: Zerrissene Jeans sind jetzt kein brandheißer Fashion-Trend, sondern vielmehr ein zuverlässiger Style-Klassiker für alle, die lässige, entspannte Looks lieben. Allerdings geben sie sich dieses Jahr ziemlich zahm mit dezenten Löchern am Knie und werden richtig kombiniert (zum Beispiel mit Blazern, Pumps und Blusen) sogar salon- beziehungsweise bürofähig.

5. Kleines Tuch

Von wegen spießig! Kleine, quadratische Halstücher mit bunten Mustern schaffen 2017 den Aufstieg zum richtig coolen Accessoire, das in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Wer das Tuch nicht um den Hals tragen möchte, kann es sich auch lässig um den Knöchel oder an die Tasche binden. Wichtig: Auf hochwertige Materialien achten!

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 4 Monaten
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts