Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Mit Socken zu Locken
vom 22.09.2015

Frisurentrends im Herbst/Winter 2015

Frisurentrends im Herbst/Winter 2015 | Style my Fashion

Seien wir doch mal ehrlich – manche Dinge müssen wir von Zeit zu Zeit immer mal wieder ändern. Denn nicht ohne Grund heißt es, „die Frisur gibt dem Ich neuen Schwung“. Und irgendwie ist es auch so. Kaum etwas an unserm Äußeren – abgesehen von unseren Klamotten – ändern wir so oft, wie unsere Haarfarbe, den Schnitt unserer Haare oder wir probieren einfach mal mit Kamm und Bürste, Glätteisen und anderen Utensilien herum. Der Kreativität sind auch hier keine Grenzen gesetzt.

Locken über Nacht...

Upcycling ist in, DiY auch schon lange. Deshalb experimentieren wir auch, was unsere Frisuren angeht, gerne mal mit anderen Dingen herum. Habt ihr schon mal das Bedürfnis nach großen Locken verspürt, weil ihr die zu eurem neuen Outfit irgendwie passender findet? Kein Problem, dann wickelt doch abends mal eure Haare auf Socken auf.
Dazu einfach die Haare in einige Strähnen aufteilen - das hängt natürlich davon ab, wie stark ihr eure Locken haben möchtet - und um jede Strähne eine Socke herumwickeln. Zum Ende hin die Socken verknoten und fertig. Wenn die Haare noch dazu leicht angefeuchtet sind, halten die Locken übrigens besonders gut. Jetzt dürft ihr schlafen gehen... am Morgen nur noch Socken raus und leicht durchkämmen und schon seid ihr frisiert. Kleiner Tipp: Natürlich sollten die Socken vorher frisch gewaschen sein ;-)

Glänzend muss es sein...

In diesem Herbst liegt der Trend bei den Frisuren ganz klar bei einem glänzendem Look und kühlen Haarfarben – alles wirkt frostig angehaucht. Eisblond oder auch ein kühles Schwarz sind derzeit voll angesagt.

Clavi Cut - Das Haarstyling wird lässig...

Schon im letzten Jahr war er, neben dem Bob, DER HAARSCHNITT des Jahres, der Clavi Cut. Auch in diesem Jahr setzt er sich weiterhin durch. Die Haare dürfen demnach weiterhin bis über die Schultern reichen – genauer gesagt bis zum Schlüsselbein. Daher hat der Cut übrigens auch seinen Namen, denn „clavicle“ bedeutet im Englischen Schlüsselbein... Im unteren Bereich werden die Haare leicht angestuft, was einen luftigen leichten Touch bewirkt und der Frisur viel Fülle verleiht.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von fashioncat

40 - 50 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 8 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts