Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Stilvoller Glamour
vom 17.04.2015

Elegante Abendkleider - Tipps für 3 wichtige Dresscodes

Elegante Abendkleider - Tipps für 3 wichtige Dresscodes | Style my Fashion

So wohl sich wahrscheinlich jede von uns in Jeans und T-Shirt fühlt - es gibt Anlässe, zu denen der lässige Alltagslook im Schrank bleibt und wir stattdessen die ganz große Robe wählen - oder zumindest das schicke Cocktailkleid. Hochzeiten, Jubiläen, Bälle, der Opernbesuch oder die Wohltätigkeitsveranstaltung - alles Gelegenheiten, sich im eleganten Abendkleid zu präsentieren und sich mal so richtig herauszuputzen.

Elegante Abendkleider stehen jeder Frau und lassen sie glamourös und adrett wirken. Die Auswahl der möglichen Roben ist online wie offline riesig. Aber für welches Abendkleid soll man sich bei all den eleganten Teilen, die hier und da öfters in Onlineshops zu finden sind, nur entscheiden?

Grundsätzlich bleibt die Wahl des perfekten Abendkleides natürlich dem persönlichen Geschmack überlassen und in Sachen Farbe, Schnitt und Material kann man sich für das entscheiden, was dem eigenen Typ am meisten schmeichelt. Dennoch ist Abendkleid nicht gleich Abendkleid und je nach Dresscode gibt es einige Dinge zu beachten. Wir haben euch mal die wichtigsten zusammengestellt:

Dresscode Cocktail

Dieser Dresscode ist relativ unkompliziert und kommt oft bei Sommerhochzeiten, Gartenfesten oder Vernissagen zum Einsatz. Wir Frauen greifen dabei im Idealfall auf knielange Cocktailkleider oder elegante Etuikleider zurück, die das Knie umspielen. Das Kleine Schwarze funktioniert immer, aber gerade im Sommer dürfen gerne auch buntere Farben und Muster zum Einsatz kommen.

Dresscode Black Tie

Lautet der Dresscode Black Tie wird es gediegener - zum Beispiel auf glamourösen Hochzeiten, Bällen oder Kulturevents. Hier ist ein bodenlanges Abendkleid angesagt, das den Körper spielend umhüllt, aber nicht zu sexy wirkt. Schlichtere Farben und Muster sind eine kluge Entscheidung, dazu kann man aber gerne bei Schmuck und Accessoires ein bisschen dicker auftragen.

Dresscode White Tie

Die meisten von uns werden wohl eher selten zu Anlässen eingeladen, auf deren Einladung zum Dresscode White Tie aufgerufen wird. Oder wie oft treibt ihr euch auf Staatsbanketten oder royalen Empfängen herum? Nichtsdestotrotz geht hier gar nichts ohne die ganz große Robe. Bodenlange Abendkleider werden mit aufwändigen Verzierungen, funkelndem Schmuck, Handschuhen, Schleppen so glamourös wie möglich in Szene gesetzt.

Partys ohne Dresscodes

Natürlich kann man elegante Abendkleider auch auf Partys ohne Dresscode tragen. Gerade zu Anlässen wie Silvester oder auf "Dress to impress"-Partys macht man sich auch völlig ohne Stil-Knigge-Vorgaben gerne mal schick und holt sein liebstes Abendkleid umso ungezwungener aus dem Schrank. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer Great Gatsby Party im glamourösen 20er-Jahre-Look?

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 3 Monaten
sehr aktiv (73%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts