Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Trends auf dem roten Teppich
vom 03.03.2016

Die schönsten Kleider der Oscarverleihung 2016

Die schönsten Kleider der Oscarverleihung 2016 | Style my Fashion

Bei der Oscarverleihung stehen alljährlich nicht nur die Nominierten, die Preisträger und natürlich die begehrten Goldjungs im Mittelpunkt, sondern immer auch die Kleider. Wer trägt welchen Designer? Wer hat das schönste Outfit an? Und wer hat modisch leider so richtig danebengegriffen? Diese Fragen bewegen die Welt in der Oscarnacht genauso wie das Rätsel, wer denn nun die wichtigsten Trophäen des Jahres mit nach Hause nehmen darf. Deshalb haben wir euch heute die diesjährigen Trends vom wohl berühmtesten roten Teppich der Welt mitgebracht.

Welche Kleider machten bei der Oscarverleihung 2016 den größten Eindruck und welche Trends zeichneten sich ab?

1. Glitzer

Wenn es einen Anlass gibt, zu dem große Roben mit viel Glitzer ganz sicher nicht overdressed sind, dann ist das die Oscarverleihung. Dieses Jahr funkelte es jedoch ganz besonders viel: Kleider mit glitzernden Applikationen und Pailletten standen ganz oben auf der Liste der Damen, die über den roten Teppich schritten. Ob es nun Preisträgerin Alicia Vikander in ihrer zartgelben Traumrobe von Louis Vuitton war, Naomi Watts im Pailletten-Kleid von Armani Privé oder Emily Blunt in Rosé mit Gliterzbesatz von Prada - funkelnde Roben waren der heißeste Oscartrend 2016.

2. Pastell

Genauso beliebt wie Glitzerapplikationen waren in diesem Jahr zarte Pastelltöne. Von sanftem Vanillegelb über Rosé und Flieder bis hin zu frischem Mintgrün waren die fröhlichen, aber dennoch eleganten Frühlingsnuancen überall zu sehen - an Heidi Klums Marchesa-Robe genauso wie an Cate Blanchett, die in Armani kam, oder an Andra Day im Safiyaa-Kleid.

3. Spitze

Der dritte auffällige Trend bei den diesjährigen Oscars war Spitze. Den wohl heißesten Auftritt legte dabei Jennifer Lawrence hin, die in ihrem Dior Couture Kleid den Lingerie-Trend aufgriff. Aber auch die schwangere Chrissy Teigen präsentierte sich in einer Spitzenrobe von Marchesa, genauso wie Dorith Mous, die auf schwarze Spitze mit einem Hauch Gothic-Flair setzte.

4. Grafisch

Ein wenig schlichter, aber nicht weniger spektakulär kommt der vierte Kleidertrend daher: Grafische Schnitte sorgten für stille Eleganz mit Wow-Effekt, sehr gut zu sehen an Charlize Therons tief ausgeschnittener Dior Couture-Robe in Knallrot oder Olivia Wildes römisch anmutendem Valentino-Look.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von SilkAndCashmere

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 3 Monaten
äußerst aktiv (93%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts