Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Was tragen bei Hitze?
vom 19.07.2015

5 Fashion-Tipps für heiße Tage

5 Fashion-Tipps für heiße Tage  | Style my Fashion

Eine gefühlte Ewigkeit haben wir sehnsüchtig auf ihn gewartet, jetzt gibt er uns die volle Breitseite: Der Sommer hat Deutschland fest im Griff und so sehr wir ihn lieben, so sehr macht er uns mit Temperaturen über 30 Grad im Schatten dann doch zu schaffen. Wohl dem, der sich mit der richtigen Kleidung gegen den drohenden Hitzschlag zu wappnen weiß. Wir haben euch fünf simple Tipps mitgebracht, mit denen ihr lässig und stilvoll die Sonne und den langersehnten Sommer genießen könnt.

1. Die richtige Farbe

Dass Schwarz im Sommer keine besonders gute Idee ist, ist klar. Generell sollten wir bei hochsommerlichen Temperaturen auf dunkle Farben verzichten, denn sie absorbieren die Sonnenstrahlen und speichern die Wärme. Besser: Helle Kleidung! Sie reflektiert die Sonne und ist daher angenehmer zu tragen.

2. Das richtige Material

Auch das Material, aus dem unsere Klamotten sind, hat großen Einfluss auf unser Wohlbefinden, wenn die Temperaturen steigen. Das Motto lautet: Natur statt Syntethik! Kunstfasern wie Polyester oder Nylon saugen sich mit unserem Schweiß voll und kleben dann buchstäblich am Körper. Deshalb lieber auf leichte Naturstoffe wie Seide, Leinen und Baumwolle setzen, unter denen man nicht so schnell schwitzt und die einen kühlenden Effekt haben.

3. Der richtige Schnitt

Eng anliegende Kleidung ist im Sommer nicht die beste Wahl, denn unter hautengen Jeans und körpernahen Oberteilen kann die Luft nicht zirkulieren. Also stattdessen zu lockeren Klamotten wie weiten Blusen und luftigen Röcken greifen und den Sommer unbeschwert genießen.

4. Die richtigen Schuhe

Dass bei diesen Temperaturen niemand auf die Idee kommt, Stiefel oder Boots zu tagen, versteht sich von selbst. Doch auch Ballerinas und andere halboffene Schuhe sind nicht die optimale Wahl, denn darin bekommen unsere Füße viel weniger Luft als beispielsweise in Sandalen und Flip Flops. Wenn es doch geschlossenes Schuhwerk sein soll, liegt man mit atmungsaktiven Turnschuhen richtig.

5. Die richtigen Accessoires

Auch die Wahl der Accessoires will in der Sommerhitze gut bedacht sein. Wir raten von engen Gürteln und klobigem Modeschmuck ab, denn die einen schnüren die Taille ein und nehmen uns die Luft zum Atmen und die anderen laufen gerne durch den Schweiß auf der Haut an und färben unschön ab. Echte Sommer-Must-haves sind hingegen Hüte und Kappen, die den Kopf vor zu viel Sonne schützen, filigraner Echtschmuck, der einfach toll auf sonnengebräunter Haut aussieht, und natürlich die gute alte Sonnenbrille.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 10 Monaten
aktiv (50%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts