Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Retro Glam und Rockabilly
vom 24.01.2014

Die Mode der 50er Jahre

Die Mode der 50er Jahre: Retro Glam und Rockabilly

Retro und Vintage sind Schlagwörter, an denen in der Modewelt momentan niemand vorbei kommt. Nostalgie ist hip, und wer stylish sein und voll im Trend liegen will, muss in längst vergangenen Zeiten schwelgen und sich in Klamotten hüllen, die Oma in ihrer Jugend getragen hat - oder in Teile, die wenigstens so aussehen.

Der Retro- und Vintage-Trend ist Teil einer Gesellschaftsentwicklung, in der immer mehr Menschen Wert auf Individualität und Originalität legen und einfach anders sein wollen als andere. Dass sich ein solch einzigartiger Look nicht mit Retortenklamotten von H&M, Zara und Co. umsetzen lässt, versteht sich von selbst. Deshalb werden Flohmärkte, Secondhandläden und Vintage-Online-Shops immer beliebter, denn dort bekommt man coole Sachen, die nicht jeder trägt, ob sie nun wirklich aus vergangenen Modejahrzehnten stammen oder im Stil dieser Dekaden neu entworfen wurden.

50er Jahre Mode: Ein Plädoyer für Spaß und Weiblichkeit

Eine der beliebtesten Retro-Strömungen umfasst die Mode der 50er Jahre. Damals wurden feminine Styles gefeiert und Kurven in Szene gesetzt, denn nach den harten Kriegsjahren war endlich wieder Zeit für Spaß, Weiblichkeit und Sex Appeal. Man konnte den Fokus wieder auf Stil und Eleganz legen und sich von dem Gedanken verabschieden, dass Mode nur praktisch und zweckmäßig sein musste. In diesem Modejahrzehnt trugen Frauen Kleider, die die Taille betonten, schwingende Petticoats und auch enge Bleistiftröcke. Als Stilikonen dieser Zeit wurden Kurvenwunder wie Marilyn Monroe oder Brigitte Bardot gefeiert. Eng anliegende Blusen, Mieder, Hüte und Pumps betonten die Weiblichkeit und ergänzten die Garderobe, die damals hauptsächlich aus Kleidern und Röcken bestand.

Rockabilly: Die 50er wieder aufleben lassen

Den weiblichen, verspielten Look der 50er hat sich auch die Rockabilly Mode zu eigen gemacht. Die moderne Interpretation der Rock'n'Roll-Zeit ist zurzeit schwer angesagt. Frauen tragen schwingende Kleider oder Petticoats zu knallroten Lippen, Korsage und Haartolle. Chucks passen genauso dazu wie Pumps, verspielte Muster wie Anker, Herzchen, Polka Dots oder Sterne dürfen auf Kleidung und Accessoires nicht fehlen und wer eine echte Rockabella ist, hat mindestens ein Tattoo, das stolz zur Schau getragen wird. Enge Blusen und Bleistiftröcke betonen weibliche Kurven und sorgen für einen Look, der sexy, elegant und cool zugleich ist.

Für alle, die sich inspirieren lassen möchten, haben wir auch einige tolle 50er-Jahre-Looks bei Style my Fashion.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 10 Monaten
aktiv (50%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts