Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
Perfekte Unvollkommenheit...
vom 30.01.2014

Blogvorstellung: Lena von The Perfectly Imperfect

Perfekte Unvollkommenheit...

Im heutigen Teil unserer Blogger-Serie haben wir mit der zauberhaften Lena gesprochen. Lena ist ein bescheidener Mensch und eine fantastische Bloggerin. Sie fühlt sich in Jogginghose und einem kuscheligen Pulli genauso wohl wie in den schönen Outfits, die sie bei Style my Fashion postet. Lena präsentiert Looks, die jedermann nachstylen kann, ohne sein Portemonnaie zu sprengen.

Im folgenden Interview mit Lena erfahrt ihr alles über ihren Blog The Perfectly Imperfect, ihre Inspiration, Reisen und ihre Lieblingsmusik.

 

1. Wie heißt Dein Blog?

The Perfectly Imperfect - Die perfekte Unperfekte. Ein Wortspiel, was auf mich immer wieder zutrifft. Niemand ist perfekt, aber gerade das macht uns Menschen doch interessant.

2. Wie würdest Du Deinen persönlichen Stil bzw. Deinen Blog beschreiben?

Das ist für mich immer die schwierigste Frage. Normalerweise trage ich einfach das, was mir gefällt. Ich liebe Schwarz (besonders schwarze Booties), ausgestellte Röcke, interessante Stoffe und Leder. Aber vor allem muss es alltagstauglich sein, aber nicht langweilig.

3. Von welchen anderen Blogs lässt Du Dich inspirieren?

Neben den großen Blogs wie http://bekleidet.net von Jana, Magdalenas http://hoardoftrends.com und Madeleines http://dariadaria.com liebe ich zur Zeit vor allem die tollen Looks der wunderschönen Dominique von http://goldschnee.blogspot.de! Meistens sind mir die Bilder bei Blogs wichtiger und zu lange Texte schrecken mich in den meisten Fällen ab, aber bei meinen Lieblingsblogs lese ich wirklich alles.

4. Welche Schritte führst Du durch, um ein neues Outfit auf dem Blog zu posten?

Das unterscheidet sich natürlich immer ein wenig. Ist es Sommer oder Winter? Habe ich Uni oder Semesterferien? Aber grundsätzlich schießen mein Freund und ich am Wochenende die Bilder für die nächste Woche. Ich versuche dann die Bilder recht schnell zu bearbeiten. Dabei kann schon einige Zeit vergehen, je nach Material. Die fertig bearbeiteten Bilder lade ich auf den Blog und positioniere sie richtig. Wenn das alles stimmt, schreibe ich einen Text dazu und markiere, wo die einzelnen Kleidungsstücke gekauft wurden. Das ist für mich immer der schwerste Part. Zum Schluss ordne ich den Post in Kategorien ein und dann wird er veröffentlicht. Klingt alles ganz leicht, kann aber manchmal sehr zeitaufwendig sein.

5. Was gefällt Dir am Bloggen am meisten?

Man kann sehr kreativ werden und bekommt direktes Feedback von seinen Lesern. Man ist immer im Austausch mit anderen Bloggern und den Lesern und man kann sich sehr schnell weiterbilden und entwickeln.

6. Was sind Deine Lieblingsdesigner bzw. Deine Lieblingsmodelabels?

Als Studentin kann ich von den wirklich großen Designern nur träumen. Von einer M.A.C. oder Mini M.A.C. von Rebecca Minkoff träume ich aber weiter! In der Zwischenzeit kaufe ich am liebsten bei ASOS, H&M, Topshop und Tally Weijl.

7. In welcher Stadt kaufst Du am liebsten ein?

Ich fahre sehr gerne nach Hannover und Essen. Aber am häufigsten findet man mich in Münster und Osnabrück. Wenn ich könnte, würde ich aber immer in London shoppen gehen. Warum wurde das Beamen noch nicht erfunden?!

8. Was trägst Du am liebsten in Deiner Freizeit?

Wenn ich ehrlich bin: eine Jogginghose und ein kuscheliger Pullover! Zu Hause braucht man sich doch nicht aufstylen. Und wenn ich mit Freunden unterwegs oder in der Stadt bin, kann ich mich ja immer noch umziehen und solche Outfits findet man immer auf meinem Blog.

9. Wofür schwärmst Du im Moment?

Ich habe gerade eine große Bestellung aus dem Sale erhalten, mein Laptop ist kaputt gegangen und ich musste mir einen neuen bestellen. Also eigentlich bin ich gerade wunschlos glücklich. Etwas schöneres gibt es nicht!

10. Ohne was könntest Du nicht leben?

Ganz klar: Meinen Freund, meine Familie und meine Freunde!

11. Was ist Deine Lieblingsmusik?

Ich höre gerne ruhige Singer-Songwriter Musik. Zur Zeit stehen bei mir Mighty Oaks, Gabrielle Aplin und Elif ganz oben auf meiner Liste. Das wechselt aber gerne wöchentlich.

12. Wie soll Dein Blog in 5 Jahren aussehen?

Das kann ich schwer sagen. Ich plane nicht sehr gerne so weit im Voraus. Was passieren wird, wird passieren und hoffentlich habe ich mich gemeinsam mit meinem Blog in eine Richtung entwickelt, hinter der ich immer noch stehen kann und hoffentlich habe ich noch genauso viel Freude am Bloggen wie jetzt.

 

Dem Style my Fashion Team hat das Interview mit Lena viel Spaß gemacht. Wir bedanken uns bei ihr für das Beantworten unserer Fragen. Wir sind schon gespannt auf ihr nächstes Outfits bei Style my Fashion.

Mehr Looks und Inspirationen findet ihr auf Lena's Style my Fashion Profil. Auch lohnt es sich immer, auf ihrem Blog The Perfectly Imperfect zu stöbern.

 

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StylemyFashion

18 - 25 Jahre
Deutschland Deutschland
5 Jahren 2 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts