Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
Modebloggen als fester Lebensbestandteil
vom 12.02.2014

Blogvorstellung: Charlotte von Important Part

Charlotte von Important Part: Modebloggen als fester Lebensbestandteil

Heute stellen wir euch den Blog von Charlotte vor, die unter dem Nickname Charlyka bei Style my Fashion ihre Outfits präsentiert.

Seid gespannt darauf, was euch Charlotte über ihr Leben als Bloggerin so erzählt:

1. Wie heißt Dein Blog?

Mein Blog heißt Important Part, da das Bloggen und die Mode ein sehr wichtiger Teil meines Lebens sind. Ihr findet ihn unter www.importantpart.de.

2. Wie bist Du auf die Idee gekommen, einen Mode-Blog zu beginnen?

Bevor ich Important Part gegründet habe, habe ich selber verschiedene Blogs gelesen. Da kam mir die Idee, dass es als Modebegeisterte Frau kein schöneres Hobby gibt, als seine Outfits mit anderen Modefans zu teilen.

3. Wie läuft das ab, wenn Du einen neuen Blog-Post erstellst? Gibt es da bestimmte Schritte, die Du immer durchführst?

Wenn ich ein Outfit auf Important Part zeige, läuft das eigentlich immer gleich ab.
Zuerst suche ich immer die besten Bilder raus und bearbeite sie ein wenig. Danach lade ich sie hoch und verlinke sämtliche Kleidungsstücke. Wenn einige Teile nicht mehr erhältlich sind, suche ich ähnliche Kleidungsstücke heraus, damit meine Leser die Möglichkeit haben, meine Outfits nachzukaufen. Bin ich damit fertig, schreibe ich den Haupttext auf English und Deutsch. Meistens bereite ich einen Blogpost einen Tag vor der Veröffentlichung vor.

4. Was findest Du am schwierigsten beim Bloggen?

Das schwierigste ist es, Leser zu gewinnen und voralledem zu behalten. Meistens versuche ich meine Outfits über sämtliche Portale zu verbreiten. Man muss wirklich am Ball bleiben und darf seine Leser nicht vernachlässigen, auch wenn das manchmal sehr schwer ist.

5. Welche Rolle spielt Social Media (Facebook, Twitter, Pinterest usw.) für Dich beim Bloggen?

Social Media ist für mich als Blogger sehr wichtig. Besonders Instagram und Facebook stehen bei mir im Vordergrund, da ich so die Möglichkeit habe, viele potenzielle Leser zu erreichen.

6. Was sind Deine Lieblingsdesigner bzw. Deine Lieblingsmodelabels?

Da ich mir keine großen Designer leisten kann, greife ich auf günstigere Alternativen zurück. Gerne kaufe ich meine Kleidung bei H&M, Zara, Mango, Hallhuber, Pimkie, Zalando, Mani Manilda, Asos und Forever21. Kombiniert man günstige und hochwertige Teile, sieht jedes Outfit klasse aus.

7. Was waren Deine Lieblingstrends in den letzten Jahren?

Zwei Trends, die ich immer tragen werde, sind Leo-Print und Leder (egal ob Kunst- oder Echtleder). Ich habe wirklich viele dieser Teile in meinem Kleiderschrank.
Gefreut habe ich mich, dass Overknees seit diesen Herbst wieder im Trend sind. Letztes Jahr habe ich nicht die passenden gefunden und so hatte ich die Möglichkeit, noch einmal viele neue Modelle zu bewundern. Dieses mal waren dann auch die passenden dabei.

8. Was werden die größten Trends 2014 Deiner Meinung nach sein?

Ein Trend, der sich 2014 durchsetzten wird, ist das Material Neopren. Besonders Sweatshirts in dem Material werden wir häufig sehen. Bei Zara habe ich schon einige schöne Teile gesehen, wovon ich mir sicher eins zulegen werde. Overknees werden uns auch im Frühling begleiten und auch Pastellfarben sind wieder ganz vorne mit dabei. Besonders Pastellfarbene Mäntel haben es mir angetan. Ich freue mich schon sehr auf den Frühling.

9. Was wäre Dein perfektes Partyoutfit?

Zum Ausgehen und Feiern trage ich besonders gerne eine Bluse mit einer Statementkette, die ich dann zu Rock, Shorts oder Lederhose kombiniere. Dann noch eine Clutch dazu und fertig ist der Look. Besonders hat es mir ein matter roter Lippestift angetan, den ich fast immer zum Ausgehen trage.

10. Ohne was könntest Du nicht leben?

Ich könnte nicht leben ohne meine Familie, meinen Freund, meine Katzen und meinen Kleiderschrank. Auch Important Part ist aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken.

11. Wofür schwärmst Du im Moment?

Für meinen Schmusekater, der mich immer mit seinen runden Kulleraugen anguckt.

12. Was sind Deine Zukunftspläne? Was wünschst Du Dir für die Zukunft?

In naher Zukunft plane ich, einen Praktikumsplatz in der Modebranche zu finden und mein BWL Studium erfolgreich zu beenden. Später möchte ich natürlich einen tollen Job haben und vielleicht auch mal im Ausland leben. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich mit Important Part noch mehr Menschen inspirieren kann.

 

Besten Dank an Charlotte für das ausführliche Beantworten unserer Fragen! Wir freuen uns immer über einen Look von ihr auf Style my Fashion, denn sie ist einer der Bloggerinnen, die bei uns am längsten dabei ist. Einmal mehr für die Klasse ihrer Outfits spricht, dass uns Charlotte in Köln auf der Straße durch ein tolles Outfit aufgefallen ist und sie so zu Style my Fashion kam.

Schaut doch einfach mal auf ihrem Blog vorbei und erkundet die Vielfalt an Outfits von Charlotte: www.importantpart.de

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StylemyFashion

18 - 25 Jahre
Deutschland Deutschland
5 Jahren 2 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts