Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Von romantisch bis Retro
vom 27.11.2013

Make-up Trends für die Feiertage

Von romantisch bis Retro: Make-up Trends für die Feiertage

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und neben Weihnachtsmarktbesuchen, Plätzchenbacken und der Suche nach Geschenken stehen jetzt auch wieder zahlreiche Feierlichkeiten auf dem Programm. Diverse Weihnachtsfeiern, Partys, die Feiertage an sich und Silvester sind tolle Gelegenheiten, das Jahr festlich ausklingen zu lassen. Natürlich darf da auch das passende Party-Make-up nicht fehlen.

Wenn zum Ende des Jahres die Nächte länger werden, ist die perfekte Zeit, um mit Freunden und der Familie auf das vergangene Jahr zurückzublicken und zu feiern. Weihnachtsfeier im Büro, Party im Freundeskreis, Feiertage mit der Familie, der rauschende Silvesterball - jetzt wird es festlich und wir tauschen liebend gerne Strickpulli, Mütze und Winterboots gegen die Festtagsgarderobe ein. Doch diese ist nur halb komplett ohne das passende Make-up. Welche Trends in Sachen Schminke diesen Winter absolut angesagt sind, erfahrt Ihr hier.

Opulent oder natürlich: Festliches Make-up für fröhliche Feiertage

In der Weihnachtszeit dürfen nicht nur die Lichterketten und Christbäume funkeln und glitzern, sondern auch unser Make-up. Lidschatten in Gold und Silber sind alle Jahre wieder der Hit am Heiligen Abend und auf sämtlichen Weihnachtsfeiern. Bei diesem festlichen Make-up sorgen dunkle Smokey Eyes für jede Menge Ausdruck. Auf den Lippen sind alle Nuancen von Rot die richtige Wahl, wenn es richtig festlich zugehen soll.

Aber auch, wer es nicht ganz so auffällig mag, liegt dieses Jahr voll im Trend, denn als Alternative zu funkelnden Metallicnuancen und roten Lippen erfreut sich der Romantik-Look großer Beliebtheit. Zartrosa Lippenstift, dezent geschminkte Augen, Lidschatten in Nude-Tönen und ein Hauch von Rouge zaubern einen hinreißenden Beauty-Look, der natürlich und festlich zugleich ist.

Wer zu Weihnachten oder Silvester auf der allgegenwärtigen Retro-Welle mitschwimmen will, liegt mit einem Outfit und Make-up im Stil der goldenen 20er Jahre voll im Trend. Die Basis dafür ist ein matter, eher blasser Teint, der stark abgepudert wird. Das Rouge auf den Wangen darf dafür kräftiger ausfallen. Die Augenbrauen werden für diesen Look in einem sehr feinen, dünnen Bogen gezupft, der nach unten hin verlängert und dunkel nachgezogen wird. Der Lidschatten hält sich zurück, aber mit Mascara auf den Wimpern wird nicht gespart. Wer mag, verstärkt seinen unwiderstehlichen Augenaufschlag mit künstlichen Klimperwimpern und taucht seine Lippen in einen satten Rotbraun-Ton - fertig ist das 20er-Jahre-Make-up.

Welches Make-up ist dein Favourit für Weihnachten?

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von Sabine Kim

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
4 Jahren
kaum aktiv (0%)
TOP-Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts