Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Der ultimative Pflege-Guide
vom 24.10.2017

Hautpflege: So bleibt eure Haut strahlend schön

Hautpflege: So bleibt eure Haut strahlend schön  | Style my Fashion

Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers und erfüllt verschiedene wichtige Funktionen, derer wir uns im Alltag oft nicht bewusst sind. So schützt sie uns vor äußeren Einflüssen, fungiert als Temperaturregulator und ist unverzichtbares Sinnesorgan. Wir sind es unserer Haut also schuldig, sie entsprechend zu hegen und zu pflegen, damit sie diese wichtigen Aufgaben auch weiterhin problemlos erfüllen kann und ganz nebenbei strahlend, straff und gepflegt aussieht. Die folgende Checkliste hilft uns dabei:

Täglich:

- Zweimal täglich das Gesicht waschen

Wichtig dabei: Hochwertige Reinigungsprodukte verwenden, die die Haut nicht austrocknen, sondern bereits beim Reinigen schonend pflegen.

- Jeden Abend abschminken

Auch nach durchtanzten Nächten oder anstrengenden Arbeitstagen ist es unerlässlich, die Haut von jeglichem Make-up zu befreien.

- Nach der Reinigung Feuchtigkeitspflege verwenden

Feuchtigkeit ist das A und O für unsere Haut. Nach dem Reinigen sollten wir sie also großzügig damit versorgen. Im Handel gibt es eine diverse Auswahl an Beauty- und Pflegeprodukten, die individuell auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Hauttypen abgestimmt sind.

- Nicht zu heiß duschen

Lieber nicht zu heiß, sondern nur warm duschen, um die Haut nicht zu strapazieren und auszutrocknen.

- Viel trinken

Auch von innen können wir unserer Haut Gutes tun – indem wir täglich mindestens zwei Liter Wasser trinken.

- Genug schlafen

Ausreichend Schlaf (optimal sind acht Stunden pro Nacht) ist ebenfalls wichtig, damit sich unsere Haut erholen und regenerieren kann.

- Lichtschutzfaktor 30 tragen

Nicht nur im Sommer am Strand hilft uns Lichtschutzfaktor 30 dabei, unser größtes Organ vor vorzeitiger Hautalterung und Krankheitsrisiken zu schützen.

Wöchentlich:

- Peeling

Mit einem Peeling einmal die Woche entfernen wir abgestorbene Hautschüppchen und regen die Durchblutung unserer Haut an.

- Maske

Eine Maske versorgt die empfindliche Gesichtshaut mit zusätzlicher Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen.

- Handy desinfizieren

Ständig das Handy am Ohr zu haben, tut der Haut alles andere als gut. Damit Keime keine Chance haben, sollten wir das Telefon regelmäßig desinfizieren.

- Kopfkissenbezug wechseln

Auch der Kopfkissenbezug ist ein beliebter Nährboden für Bakterien, Sporen, Milben und Keime und sollte dementsprechend einmal pro Woche gewechselt werden.

- Make-up-Pinsel und -schwämmchen reinigen

An Make-up-Pinseln und Schwämmen siedeln sich besonders gerne Bakterien an, die dann zu Hautreizungen und Unreinheiten führen können. Also auch hier einmal wöchentlich die Utensilien reinigen.

Monatlich:

- Muttermale beobachten

Einmal im Monat solltet ihr euren Körper nach neuen beziehungsweise verdächtigen Muttermalen absuchen und beobachten, ob sich die vorhandenen verändern.

Jährlich:

- Hautkrebsvorsorge beim Hautarzt

Ein Pflichttermin ist der Besuch beim Hautarzt mindestens einmal im Jahr und ein damit verbundenes gründliches Hautkrebs-Screening.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von New_Girl

20 - 30 Jahre
Deutschland Deutschland
1 Jahr 1 Monat
äußerst aktiv (100%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts