Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Unbeschadet durch den Herbst..
vom 19.10.2014

Handpflege für die kalte Jahreszeit….

Handpflege für die kalte Jahreszeit…. | Style my Fashion

Zeigt her Eure....Hände! Junge Hände, alte Hände, Hausfrauenhände, Arbeiterhände, Bürohände....die Aufzählung könnte ewig so weitergehen. Findet Ihr Eure Hände schön und pflegt Ihr sie gut? Denn unabhängig davon, ob Ihr mit Euren Händen zufrieden seid – Ihr solltet ihnen immer eine besondere Pflege angedeihen lassen.

Gerade, wenn der Übergang vom Sommer in den Herbst ansteht, braucht die empfindliche Haut an den Händen viel Feuchtigkeit – Vernachlässigung ist hier nicht gern gesehen und Verzeihen fällt unserer Haut leider oftmals sehr schwer....

Früh sollte man beginnen...

Es gilt die Regel: Wer früh mit der Pflege anfängt, dessen Haut zeigt sich später erkenntlich. Das trifft ebenso auf den Übergang von junger zu älterer Haut zu, als auch, was den Übergang vom Sommer zur kälteren Jahreszeit angeht. Und mit der richtigen Pflege kommen Hände meist unbeschadet durch den Herbst und Winter und wir können uns auch später noch an unseren gepflegten Fingern erfreuen.

Worauf muss ich achten....

Die Hände sollten zunächst nach dem Waschen erst einmal gründlich abgetrocknet werden, denn nur auf trockener Haut lässt sich Handcrème lückenlos verteilen. Dann sollte die feuchtigkeitsspendende Crème möglichst gut einziehen.

Olivenöl mit Salz...

Ein kleines Peeling zwischendurch wirkt ebenfalls Wunder. Und praktischerweise hat man hierfür meist alle Zutaten bereits im Hause.... Ein Esslöffel Olivenöl vermischt mit drei Esslöffeln grobem Salz....sanft einmassieren, leicht abwaschen und die Haut wird extrem weich und geschmeidig!

Wenn’s draußen richtig kalt wird...

Bei sinkenden Temperaturen sollte man unbedingt schnell zum Handschuh greifen – denn sonst trocknen die Hände aus und unser Schutz gegen die Kälte geht verloren. Durch die Kälte draußen, nimmt auch die Produktion hauteigener schützender Lipide ab.... Und beim Handschuhkauf sollte man unbedingt auf eine atmungsaktive Faser achten, denn eine feuchte Atmosphäre innerhalb des Handschuhs wird von unseren Händen gar nicht gern gesehen!

Nachts darf man seinen Händen durchaus schon mal eine intensive Portion an Feuchtigkeit zukommen lassen. Dazu die Hände abends vor dem Schlafengehen dick einreiben, und Baumwoll-Handschuhe anziehen. Am nächsten Morgen fühlt sich unsere Haut wunderbar geschmeidig an.

Wer jedoch dieses Gefühl der Handschuhe über Nacht nicht so gerne mag, der kann stattdessen abends beim Fernsehen seine Hände mit reichlich Handcrème versorgen. Und darüber dann eine Frischhaltefolie wickeln, ca. 30 Minuten einwirken lassen - der Effekt ist nahezu derselbe!

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von fashioncat

40 - 50 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 11 Monaten
kaum aktiv (0%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts