Anzeige | werbefrei nach Login
Deutsch / German
English
STORY
Coole Köpfe
vom 12.11.2016

5 angesagte Haarfarbentrends mit dem gewissen Etwas

5 angesagte Haarfarbentrends mit dem gewissen Etwas  | Style my Fashion

Jede Saison gibt es neue Trends in Sachen Haarfarbe, die sich aber doch alle eher im klassischen Bereich zwischen Blond und Braun, Rot und Schwarz bewegen. Dieses Jahr jedoch gibt es einige innovative Ideen zu entdecken, die die Herzen von alldenjenigen höher schlagen lassen dürften, die gerne mal etwas ganz Neues ausprobieren, gegen den Strom schwimmen und langweilige Regeln brechen wollen. So viele abgefahrene Neuheiten und kreative Einfälle in Sachen Haarfarbe und Färbetechniken gab es wirklich noch nie. Wir zeigen euch die fünf spannendsten Trends im Überblick.

1. Sanfte Übergänge

Zwei- oder mehrtonige Haarfarben liegen derzeit voll im Trend. Allerdings nicht mehr in der klassischen Ombré-Variante mit harten Kontrasten, sondern vielmehr in sanften Übergängen. Die Schlagworte lauten hier Balayage, Sombré und Natural Shading. Sie alle verbinden verschiedene Nuancen auf sehr natürliche Weise für einen stimmigen, weichen Effekt.

2. Versteckter Regenbogen

Für alle, die auf subtile Weise individuelle Haar-Statements setzen wollen, ist der Rainbow-Trend wie geschaffen. Dabei wird das untere Haar in knalligen Regenbogenfarben gesträhnt, das Deckhaar jedoch natürlich belassen. So wirkt die Frisur auf den ersten Blick ganz klassisch und konventionell, gerät sie aber in Bewegung oder wird hochgesteckt oder zum Pferdeschwanz gebunden, offenbart sich die gesamte Farbenpracht.

3. Mermaid Hair

Der Trend geht bereits seit Längerem dahin, sich nicht mehr nur auf klassische Haarfarben zu beschränken. Besonders angesagt ist gerade das sogenannte Mermaid Hair, Meerjungfrauenhaar, das sich an leicht verwaschenen Wassertönen orientiert, also Blau, Türkis und Grün in sämtlichen Schattierungen. Besonders schön zur Geltung kommt der Trend an langen, natürlich gewellten, sanft fallenden Lockenmähnen.

4. Granny Hair

Von der Meerjungfrau zur Oma: Graues Granny Hair ist genauso angesagt wie ausgewachsene Blautöne. Der ebenfalls sehr spezielle Trend sollte aber auf jeden Fall gut gestylt werden und wirkt am besten an Kurzhaarschnitten, Bobs und lockeren Wellen. Damit man mit der grauen Haarpracht nicht langweilig und alt erscheint, sollte also Schwung im Haar sein und das Make-up als intensiver Kontrast dienen – zum Beispiel in Form eines knalligen Lippenstifttons.

5. Spitzen in Pastell

Der letzte Haarfarbentrend lässt sich nur mit hellen Haaren umsetzen: Es geht um pastellfarbene Strähnchen oder Spitzen, die platin- bis dunkelblonde Haare aufpeppen. Besonders beliebt sind dabei Rosé- und Lavendeltöne.

Story meinen Freunden zeigen:
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Storys zu merken oder Fan davon zu werden.Hilfe
Anzeige | werbefrei nach Login

KOMMENTARE

noch kein Kommentar
Bislang gibt es noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Style-Charts

STORY von StyleMe

25 - 35 Jahre
Deutschland Deutschland
3 Jahren 10 Monaten
aktiv (50%)
Storywriter
Jetzt anmelden oder registrieren, um Dir Nutzer zu merken oder Fan davon zu werden. Hilfe

FANS dieser Story

Werde der erste Fan dieser Story.

Jetzt anmelden oder registrieren, damit Du gleich ein Fan dieser Story werden kannst.
Anzeige | werbefrei nach Login

Story-Charts